Expertin für Low-Carb
und Ketogene Ernährung

Ich veröffentliche regelmäßig zahlreiche Artikel zu den Themen Low-Carb, ketogene Ernährung, uvm. Melde dich jetzt zum Newsletter an und verpasse keinen Artikel mehr.
Kakao Cremé - Cookies

Kakao Cremé – Cookies

Vom Brotaufstrich zu Kakao Cremé – Cookies mit diesem einfachen Rezept! So gelingt backen ohne Zucker! Die Kakao Cremé – Cookies sind sehr köstlich und gelingen leicht!

Weiterlesen »

Eltern werden mit ab 40 – Fruchtbarkeit und gesunde Schwangerschaft

Ab 40 verändert sich der hormonelle Haushalt der Frau und so gilt es dann ganz besonders auf bestimmte Aspekte einen Augenmerk zu legen. Doch auch immer mehr junge Frauen sind von Fruchtbarkeitsstörungen betroffen. Auch für sie gilt, eine optimale Nährstoffversorgung ist Pflicht um die Hormonbalance wieder herzustellen. 
Wir sprechen über: Die häufigsten Gründe von Fruchtbarkeitsstörungen (unabhängig vom Alter) I Die wichtigsten Laborwerte I Das Goldene Dreieck von Schilddrüse, Nebenniere und Eierstöcke

Weiterlesen »

Keto Cheese Cake Eis am Stiel

Ich sags‘ wie es ist. Ich liebe Eis! Schmelzend, kühl und cremig. Was gibt es besseres an einem heißen Sommertag. Die gute Nachricht ist, selbst wenn du dich ketogen ernährst musst du auf keinen Fall auf die leckere Erfrischung verzichten und du brauchst auch keine teure Eismaschine. Wir machen nämlich Eis am Stiel.

Weiterlesen »

Die Wahrheit über Olivenöl – Betrug in der Branche und wie du gutes Öl erkennst

Elke Quodt betreibt eine kleine, feine Olivenöl-Manufaktur mit 2000 Olivenbäumen in Manduria (TA) am Ionischen Meer. Nach Erhalt der Biozertifizierung stellt sie nun im dritten Jahr extra natives und Labor-getestetes Olivenöl höchster Güte her. Wir sprechen über: Probleme in der aktuellen Olivenölproduktion I Wie legal und illegal gepanscht wird I Auf welche Merkmale man schauen sollte I Wie du am Geschmack hochwertiges Olivenöl erkennst

Weiterlesen »

Wie viel Eiweiß brauchen wir?

Die Sache mit den Kohlenhydraten ist den meisten noch klar. LCHF bedeutet, low-carb und high fat. Aber was ist mit dem Protein? Wie viel Eiweiß kann, darf oder soll Teil der Ernährung sein?

Weiterlesen »

Ketone zum Einnehmen – was sie können, und was sie nicht können

Das Interesse an der ketogenen Ernährung wächst sowohl in der Wissenschaft als auch in der allgemeinen Bevölkerung. Mit zunehmendem Verständnis der der Funktionsweise und auch der Effekte, welche die Ketone selbst im Körper zu haben scheinen, steigt natürlich auch das Interesse daran, diese Ketone in eine Pille zu packen.

Weiterlesen »

Entgiftung richtig durchführen

Mein heutiger Gast ist Peter Gehlmann. Peter ist Fachberater für ganzheitliche Gesundheit und sein Hauptfokus liegt auf Hashimoto. Dieser Fokus entstammt seiner eigenen Geschichte. Wir sprechen über die Vorteile von Entgiftung, wie man es richtig macht und worauf man unbedingt bei der Umsetzung achten sollte.

Weiterlesen »

Mikronährstoffe für die Gehirngesundheit

Fehmye versteht sich als Biohackerin und sie scheut nicht davor zurück, selbst zum Versuchskaninchen zu werden. Für sie gilt – alles was ich empfehle muss ich selbst ausprobiert haben. Dies Folge ist die erste Episode einer Serie. Wir wollen in dieser Serie spezifisch auf verschiedenen Krankheiten eingehen und welche Vitamine, Mineralstoffe oder Spurenelemente hier gezielt eingesetzt werden können.

Wir sprechen in dieser Folge über Mikronährstoffe, die unser Oberstübchen unterstützen und bei Alzheimer und Demenz sinnvoll sein können.

Weiterlesen »

Olivenöl – ein Blick hinter die Kulissen

Woran erkennt man hochwertiges Olivenöl? Elke Quodt betreibt eine kleine, feine Olivenöl-Manufaktur mit 2000 Olivenbäumen in Manduria (TA) am Ionischen Meer. Nach Erhalt der Biozertifizierung stellt sie nun im dritten Jahr extra natives und Labor-getestetes Olivenöl höchster Güte her. Sie gibt wertvolle Tipps zu Olivenöl, Qualität und worauf du achten solltest.

Weiterlesen »

Dein Blut sagt mehr als 1.000 Worte

Blut ist unser Lebenselixier. Ist es gesund geht es uns gut. Fehlen wichtige Vitalstoffe fangen wir uns Infekte ein, es fehlt uns an Antrieb und manchmal verschwindet sogar das Lebensglück.
Sobald wir aber unsere Depots auffüllen, kommen Gesundheit und Glück zurück. Ein Wunder? Nein eigentlich nicht, wenn wir wissen was uns, fehlt können wir unsere Defizite gezielt auffüllen

Weiterlesen »

Limetten-Vanille Gugelhupf

Der Gugelhupf gehört fest zur österreichischen Küche. Er ist ein beliebter Begleiter zum Kaffee, darf aber auch mal mit Kerzen verziert als Geburtstagskuchen die Feierlichkeiten

Weiterlesen »

Variationen der ketogenen Diät in der Therapie

Es gibt fünf Variationen der ketogenen Ernährung, die in der medizinischen Literatur als wirksame Behandlungen für diverse Krankheiten besprochen werden.

Die ursprüngliche ketogene Therapie, bekannt als klassische ketogene Diät oder kurz Keto, wurde 1923 von Dr. Russell Wilder an der Mayo-Klinik zur Behandlung von Epilepsie entwickelt. Alle ketogenen Diäten sind eine Variation der klassischen Keto. Die klassische ketogene Diät ist die strengste Form, was sich an ihrem Verhältnis von Fett zu Eiweiß und Kohlenhydraten ablesen lässt.

Weiterlesen »

Die besten Fette für Keto und Low-Carb

Ich werde oft gefragt, welche Fette und Öle denn nun die besten wären und welche man unbedingt vermeiden sollte. Wenn Fett einen wichtigen Part in der Ernährung spielt, ist die Auswahl des richtigen Fettes natürlich umso wichtiger.

Orientieren wir uns an unseren Vorfahren, so ist eines klar – tierische Fette sind sicher nicht unser Feind.

Öle aus Pflanzen wie Maiskeim, Sonnenblume, Soja oder Raps gibt es überhaupt erst seit etwa 60 Jahren. Denn davor hatten wir nicht die notwendigen technischen Mittel, um überhaupt Öl aus diesen Pflanzen zu gewinnen. Fett von Tieren, sowohl von Land- als auch von Meerestieren spielt jedoch eine ganz essenzielle Rolle in der Evolution des Menschen.

Der Fokus sollte auf einfach ungesättigten und gesättigten Fetten liegen. Zusätzlich muss ein besonderer Wert auf Omega 3 Fettsäuren gelegt werden und Omega 6 Fettsäuren sollte man soweit es geht vermeiden.

Weiterlesen »

Zu viel Insulin als Wurzel chronischer Krankheiten – Sascha Röhler

Sascha Röhler und ich sprechen in erster Linie über die wenig kommunizierte Rolle von Insulin, der Insulinresistenz und der oft unterschätzten Folgen. Die Früherkennung der Insulinresistenz wäre einfach und kostengünstig, trotzdem werden die notwendigen Untersuchungen in der Praxis nicht durchgeführt. Diabetes beginnt eigentlich schon 10 bis 15 Jahre vor der eigentlichen Diagnose. Viel Schäden und Leid könnte verhindert werden, wenn man regelmäßig einen einzigen Laborwert um 30€ bestimmen lassen würde.

Weiterlesen »

Die besten Keto-Lebensmittel

Ich weiß, dass es manchmal eine Herausforderung sein kann, einer gesunden Keto-Ernährung zu folgen, besonders wenn Du neu dabei bist. Ich hoffe, dass Dir diese

Weiterlesen »

Freispruch für das Ei

Es ist schon interessant wie lange sich manche Mythen halten und wie lange es dauert bis „liebgewonnenen“ Vorurteile begraben werden. Dass weder Cholesterin in er

Weiterlesen »

Keto Mousse au Chocolate

Lust auf was Süßes und es muss schnell gehen? Dann ist dieses Keto Mousse au Chocolate Blitzrezept genau das Richtige für dich, denn es ist

Weiterlesen »

Erste Schritte in die Ketose

Wenn du einer Keto-Diät folgst und in Ketose bist – mit einem niedrigen Gehalt an Kohlenhydraten, mäßigem Eiweißgehalt und hohem Fettgehalt – wird sich dein Blutzucker- und Insulinspiegel stabilisieren. In diesem Artikel erkläre ich so einfach wie möglich die Grundlagen zur ketogenen Ernährung.

Weiterlesen »

Low-Carb Schoko-Kokos Riegel

  Super einfaches und schnelles Keto-Dessert. Diese Kokosriegel erinnern verdächtig an ein Bounty. Dieser Kokosriegel schmeckt nicht nur im Sommer ausgezeichnet.

Weiterlesen »

Interview und Beitrag in EAT SMARTER

Ich freue mich sehr, denn ich werden im nächsten Heft von EAT SMARTER zum Thema ketogene Ernährung interviewed und durfte da auch einiges über meine eigene Geschichte erzählen. Weil ihnen das Interview so gut gefallen hat und im Heft nicht genügend Platz war, haben sie es in voller Länge auf der Eat Smarter Webseite veröffentlicht.

Weiterlesen »

Dr.Georgia Ede – Ernährung bei psychischen Erkrankungen

Mein heutiger Gast ist die Psychiaterin Frau Dr. Georgia Ede.
Wir sprechen über
* den Einfluss den Ernährung auf die Psyche und die mentale Gesundheit hat.
* Wieso es Sinn macht sich überhaupt mit Ernährung zu beschäftigen, wenn man an einer psychischen Erkrankung wie depression, bipolar disorder, ADHD, psychosis, and anxiety leidet.
* Außerdem welche Rolle hierbei Anti-Nährstoffe aus Pflanzen spielen können und wieso Lebensmittel tierischer Herkunft gerade für unser Gehirn so wichtig sind.

Englisches Interview mit deutschem Transskript und englischen Untertiteln

Weiterlesen »

Keto-Retreat 2019 – ein Rückblick

Eine ganze Woche lang, vom 07.11. – bis zum 13.11. konnten wir dann insgesamt 20 begeisterte Teilnehmer in die ketogene Ernährung einführen. Es durfte selbst getestet und gestochen werden. An den Vormittagen gab es abwechselnd von Daniela und mir fachlichen Input, mit viel Zeit für Fragen und Diskussion. Nach einem tollen Mittagessen konnten die Teilnehmer nach Lust und Laune die Saunalandschaft durchtesten oder die schöne Natur genießen. Der Abschluss des Tages bildete ein genussvolles Abendessen mit 4-Gänge Menü und Zeit für persönlichen Austausch.

Weiterlesen »

Was tun bei Endometriose?

Die Endometriose ist eine chronische Erkrankung bei der Gewebe, welches dem der Gebärmutter ähnelt, auch außerhalb der Gebärmutter vorkommt. Obwohl die Endometriose die zweithäufigste gynäkologische Erkrankung darstellt, wird sie oft sehr lange nicht erkannt. Die Ursachen für die Entstehung der Endometriose sind nicht geklärt und auch die Behandlungsoptionen sind daher wenig zufriedenstellend.

Mein heutiger Gast ist Romina Scalco. Sie ist ganzheitlicher Gesundheits und Ernährungscoach. Sie spricht über ihre eigenen Erfahrungen mit der Endometriose, welche Maßnahmen für sie funktioniert haben und was du tun kannst, wenn du auch an Endometriose leidest.

Weiterlesen »

Tierisches Protein ist pflanzlichem überlegen

Protein ist nicht gleich Protein. Je nachdem woher es kommt, ist es besser oder schlechter verwertbar. Ganz allgemein kann man sagen, dass Protein aus tierischen Quellen immer eine bessere Verfügbarkeit für uns hat, als das für Protein aus pflanzlichen Quellen der Fall ist. Man spricht hier auch gerne von der Bioverfügbarkeit. Die besten Eiweißquellen sind tierischen Ursprungs, da sie immer alle essenziellen Aminosäuren enthalten und sie auch besonders leicht im Dünndarm aufgenommen werden können. Die Proteinqualität kann über den DIAAS ausgedrückt werden.

Weiterlesen »

Mandel Cookies

Eine Sache, die mir bei low-carb immer etwas gefehlt hat sind so richtig knusprige, mürbe Cookies. Alle meine Versuche bisher waren gut, aber nicht so

Weiterlesen »

Magensäuremangel

Leidest du unter Sodbrennen? Liegt dir das Essen manchmal so richtig schwer im Magen? Hast du Blähungen nach eiweißreichen Mahlzeiten? Dann hast du vielleicht einfach zu wenig Magensäure. Die besten Tests um einen Magensäuremangel festzustellen und auch was du dagegen tun kannst.

Weiterlesen »

Die Leber entfetten mit low-carb high fat

Ich spreche mit Daniela Pfeifer über die nichtalkoholische Fettleber auch als NAFLD bezeichnet. Die nichtalkoholische Fettleber gehört weltweit zu den häufigsten chronischen Lebererkrankungen. Die gute Nachricht ist, dass eine verfettete Leber sehr schnell wieder „entfettet“ werden kann. LCHF und auch Fasten tuen hier Wunder. Wir sprechen über die NAFLD und was Du dagegn tun kannst. Es liegt in deiner Hand.

Weiterlesen »

Wie gesund ist Rapsöl?

Das Rapsöl wird aus dem Samen der Rapspflanze (Brassic napus) gewonnen. Rapsöl spielt als Nahrungsmittel erst seit den späten 60er Jahren eine Rolle. Die ursprünglichen

Weiterlesen »

Ketogene Ernährung und psychische Gesundheit

Sowohl aus eigener Erfahrung als auch aus Klientengeschichten zeigt sich immer wieder, dass die Umstellung auf eine ketogene Ernährung stabilisierend auf Stimmung, Schlaf und Stressresistenz wirkt. Diese Beobachtungen werden auch durch immer mehr Studien bestärkt. Die ketogene Ernährung zeigt vielversprechende Ergebnisse bei diversen psychischen Erkrankungen wie Depression, Schizophrenie, Autismus und Demenz.

Weiterlesen »

Wie gesunde Ernährung hilft, weniger ängstlich zu sein

Angststörungen können ganz schön Angst machen. Sie haben viel mit unserer Psyche zu tun. Interessanterweise können wir unser “Angstverhalten” auch über unsere Ernährung steuern. Im folgenden beleuchten wir, was Angst in unserem Körper bedeutet und was sie – neben unserer psychischen Verfassung – für Ursachen haben kann. Wir analysieren auch, wie die einzelnen Ursachen durch gesunde Ernährung verbessert werden können.

Im Zusammenhang mit fehlender Gesundheit berichten Betroffene oft davon, dass sie Angst bekommen, weil sie bestimmte Zustände ihres Körpers nicht kontrollieren können. Die eigene Ernährung kann zu Angstzuständen führen, wenn beispielsweise Lebensmittel unkontrollierte Verdauungsreaktionen (Durchfall, Erbrechen, Sodbrennen, übel riechender Stuhl etc.) auslösen. Wir wissen nicht, welche Lebensmittel diese hervorrufen und warum sie uns so reagieren lassen. Hier gibt es die ganz konkrete Angst vor der nächsten Mahlzeit oder auch die subtile Angst vor der eigenen Zukunft, weil wir nicht wissen, ob wir jemals die Kontrolle über unseren Körper wieder erlangen werden.

Weiterlesen »

Eiweiß ist nicht gleich Eiweiß

Die richtige Bezeichnung für Eiweiß ist eigentlich Protein. Proteine sind lebensnotwendig, denn sie stellen die Bausteine des Lebens dar. Obgleich ihre essenzielle Bedeutung kein Geheimnis ist, ist es umso verwunderlicher, dass Proteine irgendwie einen schlechten Ruf haben. Doch nicht alle Proteine sind gleich. Es kommt darauf an aus welcher Quelle sie stammen.

Weiterlesen »

Würmer im Wohnzimmer – Wurmkompostierung für Zuhause – Interview mit Gründer David Witzeneder

Kann man einen Kompost im Wohnzimmer haben? Wenn es nach David Witzeneder geht, dem Gründer von “Wurmkiste” dann darf eine Kiste voller Würmer in keinem Haushalt fehlen.
Mein heutiger Gast ist David Witzeneder. Er lebt und arbeitet in Oberösterreich, studierte Agrarwissenschaft an der BOKU und ist fasziniert von dem Potential welches in Regenwürmern steckt.
Seit dem er 2012 die erste Wurmkiste entworfen hat, lässt ihn das Thema nicht mehr los. Seine Vision ist, dass Wurmkompostierung zu Hause bald so wichtig wird wie der Kühlschrank in der Küche.

Weiterlesen »

Die Wahrheit über Maltit

Immer mehr Produkte „ohne Zucker“ drängen auf den Markt. Was sich im ersten Moment gut anhört, hat leider auch eine Kehrseite. Nicht alle Zuckeralternativen sind gleich. Viele enthalten trotzdem Kalorien und wirken dem entsprechend auch auf den Blutzucker. Maltit liefert immerhin noch 70% der Kalorien von normalem Haushaltszucker.

Weiterlesen »

Muskelaufbau und Kraftsport mit Keto – Interview mit Trainer Christian Rumerskirch

Keto und Kraftsport geht das? Ja, das geht und mein heutiger Gast ist Experte auf dem Gebiet. Christian Rumerskirch ist ausgebildeter Fitnesstrainer mit jahrzehntelanger Erfahrung. Christian ernährt sich selbst seit 10 Jahren streng ketogen und nutzt die Ernährung um seinen Körper zu formen und zu definieren. Seine Erfahrung gibt er auch als Coach und Bewegungstrainer weiter.

Weiterlesen »

Wenn ich erst mal Schlank bin… Zum Glücklich sein gehört wohl mehr. Interview mit Romina Scalco

Dass zu einem gesunden Körper auch ein gesunder Geist gehört, dass ist weithin bekannt, doch wenige achten wirklich darauf. Romina weiß, dass “Glücklich sein” nicht unbedingt etwas damit zu tun hat, welche Kleidergröße man hat, sondern es um eine innere Einstellung geht, die jeder üben muss. In ihrem Buch “Schlank gleich glücklich? Was abnehmen mit glücklichsein zu tun hat und warum wir viel öfter Arschbomben machen sollten.” – gibt Romina wichtige Tipps und Hilfestellung zum Glücklich sein.

Weiterlesen »

Besserer Schlaf durch Keto

Schlafstörungen sind ein häufiges Problem. Ganz besonders sind hier auch Menschen mit Typ 2 Diabetes betroffen. In einer Studie mit 226 Typ-2 Diabetikern und 116

Weiterlesen »

Ketone in der Atemluft Messen – Interview mit Ketonix Gründer Michel Lundell (Englisch)

Evolution Radio Show – Folge 131

Seit 2012 ernährt sich Michel ketogen und ist Anfallsfrei. Da er sich nicht jeden Tag in den Finger stechen wollte um die Ketonwerte zu messen, entwickelte er das ersten Gerät um Aceton (Ketonkörper) in der Atemluft zu messen. Der Ketonix ist mittlerweile gut erprobt und ein Non Invasive Class I Medical Device, registered at FDA (US) and Läkemedelsverket (SE).Das Interview ist auf Englisch und Michel zeigt eine kurze Präsentation der Daten und Funktionsweise von Ketonix.

Weiterlesen »

Chronisches Erschöpfungssyndrom (CFS) mit Aurelia von Linden

Mein Gast in der Evolution Radio Show ist die Heilpraktikern Aurelia von Linden. Sie sieht sich als Brücke zwischen Schulmedizin und alternativ medizinischen Ansätzen.
Einer ihrer Schwerpunkte ist das chronische Erschöpfungssyndrom, auch CFS genannt. Wir sprechen über CFS, die Symptome, die Ursachen, warum Betroffene meist eine lange Odyssee an Arztbesuchen hinter sich haben und was man bei CFS tun kann.

Weiterlesen »

Vorteile einer ketogene Ernährung

Welche Vorteile bietet eigentlich eine ketogene Ernährung? Zahlt es sich aus, auch wenn ich nicht dick bin oder abnehmen möchte? Ich habe hier eine kurze Übersicht über die wichtigsten positiven Effekte, die Du von einer ketogenen Ernährung erwarten kannst.

Weiterlesen »

CBD – Was kann der Wirkstoff aus dem Hanf?

Cannabidiol (CBD) steht im Fokus zahlreicher klinischer Studien und auf dem Markt wimmelt es geradezu von CBD-Produkten. Ob CBD-Öl, -Kapseln, -Drinks oder -Tabletten: Der Inhaltsstoff scheint viele Benefits auf den menschlichen Körper zu haben. Doch was ist wirklich dran?

Weiterlesen »

Diabetes Typ 1 verbessern! – Erfahrungen einer Betroffenen

Im Mai 2017 erhielt Iris im Alter von 49 Jahren die Diagnose Diabetes Typ 1 LADA (LADA=Late Autoimmune Diabetes in Adults), also ein spät auftauchender insulinpflichtiger Diabetes. Das zog ihr zunächst den Boden unter den Füßen weg. Durch strikte LCHF Ernährung konnte Iris schon viel verbessern, doch dann stieß sie auf eine spezielle Vitamin D Hochdosistherapie – das Coimbraprotokoll. Wie es ihr erging und welche Erfahrung sie damit hatte, liest du in diesem Artikel.

Weiterlesen »

Salzburger Nockerl

Ein österreichischer Klassiker. Das Gericht soll im 17. Jahrhundert von Salome Alt, der Mätresse des Salzburger Fürsterzbischofs Wolf Dietrich von Raitenau erfunden worden sein und

Weiterlesen »

Low-Carb Diät reduziert Hunger und erhöht den Energieverbrauch

Glaubt man den alten Schmarrn, den die klassischen Ernährungswissenschaftler und Diätologinnen von sich geben, dann geht es ja ganz allein um die Energiebalance. Also ganz egal, was wir essen Hauptsache nicht zu viel. Aus diesem Grund wird empfohlen, einfach auf die Kalorien zu achten und „ausgewogen“ zu essen. Dies ist jedoch nur die halbe Wahrheit – denn wer low-carb isst, verbraucht mehr und hat weniger Hunger.

Weiterlesen »

Schwedische Schokobällchen (Low Carb und ohne Haferflocken)

Chokladbollar sind cremig und fest gleichzeitig und einfach himmlisch zum Kaffee. Normalerweise werden sie mit Zucker und Haferflocken gemacht, also nicht sonderlich low-carb. Weil ich die kleinen Dinger aber so gerne habe, dachte ich mir, die muss man doch auch auf LCHF nachbauen können.

Weiterlesen »

Sonnenlicht – ein essenzieller Nährstoff?!

Paleo bedeutet neben der Ernährung auch eine gesunde und artgerechte Lebensführung. Einer der größten Unterschiede vom steinzeitlichen Leben unserer Vorfahren im Vergleich zu heute ist, dass wir uns deutlich weniger direktem Sonnenlicht aussetzen. Das hat weitreichende Konsequenzen für die Gesundheit und legt den Schluss nahe, dass es sich bei Sonnenlicht um einen essenzieller Nährstoff handeln könnte. Erfahre nun, warum Sonnenlicht so wichtig für die Gesundheit ist.

Weiterlesen »

Sind Low-Carb Diäten wirklich lebensgefährlich? – Gastartikel von Dr. Nicolai Worm

In den letzten Wochen überschlugen sich Medienberichte und Kommentare mit dem Tenor, eine neue Studie hätte bewiesen, Low-Carb Diät sei gefährlich und würde das Leben verkürzen. Was in diesen Berichten keine Erwähnung fand: Es wurde in dieser Studie gar keine Diät „getestet“ und erst recht nicht die Folgen der Einhaltung einer definierten „Low-Carb“ Diät, wie sie heute von Millionen Menschen auf der Welt erfolgreich zur Therapie von Adipositas, Prädiabetes oder manifestem Diabetes eingesetzt wird. Bei der in Lancet Public Health veröffentlichten Studie (1) handelt es sich lediglich um eine Langzeitbeobachtung von unbeeinflusst lebenden Menschen, bei der man statistische Beziehungen (Korrelationen bzw. Assoziationen) zwischen Daten der Ernährungserhebung und der Sterblichkeit gebildet hat. Solche Korrelationen in epidemiologischen Studien sind aber bekanntlich sehr fehleranfällig und niemals als Belege für ursächliche Zusammenhänge zu werten.

Weiterlesen »

Nootropikas: Was bringen die „Smart Drugs“ wirklich?

Der Begriff Nootropikum kommt aus dem Griechischen und setzt sich aus den Worten Verstand und Wendung zusammen. Daraus lässt sich bereits vermuten, was diese Stoffe tun: sie wirken sich positiv auf das Zentralnervensystem, insbesondere das Gehirn aus, und tragen dazu bei, die kognitiven Fähigkeiten zu steigern.

Weiterlesen »

Panik vor Kokosöl unbegründet – virales Video ist reine Angstmache

Ein als wissenschaftlich getarnter Vortrag, weil in einem Hörsaal der Universität Freiburg abgehalten wird durch die Medien unkritisch gepusht.

Im Wesentlichen begründet Frau Prof. Michels die Behauptung damit, dass Kokosöl hauptsächlich aus gesättigten Fettsäuren besteht und sie sagt […] alle gesättigten Fette sind fest und gehen direkt in Ihre Koronararterien […] Leider verabsäumt sie irgendeine ihrer Behauptungen mit Studien zu belegen.

Weiterlesen »

Estrogene – Gut? Böse? Schrecklich?

Welche Wirkung haben Estrogene auf Frauen und Männer? Wie beeinflussen Sie die Körperkomposition und was kann dazu führen, dass du zuviel davon hast? Genetisch Veränderungen beeinflussen die Estrogenproduktion und was kann man mit Ernährung hier tun? Das und mehr in diesem Artikel von Sebastian Dietrich.

Weiterlesen »

Was ist ketogene Ernährung?

Was ist eigentlich Ketose? Wie gewinnt der Körper aus Ketonkörpern Energie und braucht unser Gehirn nicht Zucker? Diese und andere Fragen beantworte ich in diesem Beitrag.

Weiterlesen »
healthy food (c) By choreograph licensed via envato elements

Was ist Keto? Starte hier

Die ketogene („Keto“) Diät ist eine fettreiche, kohlenhydratarme Diät, die derzeit auf dem Vormarsch ist, da mehr Menschen ihre Vorteile für das Erreichen von Gesundheits- und Fitnesszielen erkennen. Du fragst dich vielleicht, „Was ist die ketogene Diät überhaupt, und kann es für mich funktionieren?“
Dieser Artikel ist ein umfassender Leitfaden für alles, was Du über die ketogene Diät wissen musst und wie Du heute beginnen kannst.

Weiterlesen »

Leaky-gut Syndrom und wie eine LCHF-Ernährung zur Heilung beitragen kann

Das Thema Darm, Darmgesundheit und Verdauung ist leider ein Thema, das mit vielen Vorurteilen zu kämpfen hat. Es ist einfach nicht „sexy“. Es ist peinlich, komisch, unangenehm – es hat mit Blähungen, Stuhlgang und all diesen Dingen zu tun, über die man eben nicht gerne redet. Doch wenn uns die Forschung in den letzten Jahren eines gezeigt hat, dann dass der Darm unsere ganze Aufmerksamkeit verdient hat.

Weiterlesen »

Knochenbrühe für Low-Carber

Gerade in Paleo und Low-Carb Kreisen wird der Knochenbrühe besondere Bedeutung beigemessen. Was macht Knochenbrühe zu so einem wichtigen Lebensmittel und warum darf sie in keinem Low-Carb Speiseplan fehlen?
Welche Mineralstoffe findest Du in Knochenbrühe? Die Wirkung von Gelatine, Aminosäuren, Chondroitin und Glucosamin. Außerdem, so hilft Salz gegen Kopfschmerzen und Müdigkeit.

Weiterlesen »

Was ist Paleo?

Was ist Paleo? Der Begriff „Paleo“ ist eine Abkürzung für das englische Wort „paleolithic“, was so viel wie „steinzeitlich“ bedeutet. Das Paläolithikum, die Steinzeit, wird

Weiterlesen »

Das 1×1 der Fette

Das 1×1 der Fette Fette (Lipide) spielen in der Low Carb High Fat und in der Paleo-Ernährung natürlich eine große Rolle. Umso wichtiger ist es zu

Weiterlesen »

5 Tipps für besseren Schlaf und optimale kognitive Leistungsfähigkeit

Wusstest Du, dass Du durch das richtige Timing der Nährstoffe Deinen Schlaf beeinflussen kannst? Nein?! Na, dann ist dieser Artikel genau das richtige für Dich.
Dass Nahrung wesentlich mehr ist, als ein reiner Lieferant von Energie, ist für die meisten Leser keine große Neuigkeit mehr. Nahrung ist Information, und das meine ich nicht in einem esoterischen Sinne. Die Nahrungsmittel, die wir zu uns nehmen, und in weiterer Folge deren Makronährstoff- und Mikronährstoffzusammensetzung, beeinflusst, wie unser Körper auf dieses Nahrungsmittel reagiert.

Weiterlesen »

Superfood – Kürbis

Der Kürbis, lange Zeit als Viehfutter verschmäht, erlebt seit einigen Jahren eine Renaissance. Zu Recht! Denn das vielfältige Wintergemüse überzeugt nicht nur durch ausgezeichneten Geschmack

Weiterlesen »

Schilddrüsenunterfunktion durch Low-Carb? Mythen von Fakten trennen

Es hat sich ein Bewusstsein entwickelt, dass Zucker, verarbeitete Getreideprodukte und süße Getränke nicht so optimal für den Menschen sind. Zurück bleibt trotzdem die Angst vor „zu wenig“ Kohlenhydraten. In sozialen Netzwerken tauchen immer wieder Erfahrungsberichte von Menschen auf, die durch Low-Carb eine Schilddrüsenunterfunktion entwickelt haben. Doch was ist dran? Ist Low-Carb wirklich schlecht für die Schilddrüse?

Weiterlesen »

Ketose als kraftvolles therapeutisches Werkzeug

Die ketogene Ernährung hat in letzter Zeit vor allem als effektives Werkzeug zur Gewichtsreduktion einiges an Aufmerksamkeit erlangt. Doch die ketogene Ernährung ist keine „Abnehm-Diät“. Ihr Potential geht viel weiter als das. Sie kann ein kraftvolles therapeutisches Werkzeug bei der Behandlung zahlreicher schwerer Erkrankungen sein.

Weiterlesen »

Milch und Milchprodukte – machen sie krank oder sind sie gesund?

Sollen oder dürfen Milch und Milchprodukte Teil der Ernährung sein? Dies ist eine Frage, die gerade in der Paleo- und LCHF-Welt oft heiß diskutiert wird. Während die Vertreter einer Paleo-Ernährung Milchprodukte eher ablehnen, scheint es in der LCHF-Gemeinschaft gar nicht ohne Käse, Sahne und Co. zu gehen. Wer hat nun recht?

Weiterlesen »
Chia pudding Strawberry parfait (c) by katrinshine licensed via envato

Fruktoseintoleranz: verstehen und erkennen

Bei der Fructoseintoleranz (Fructosemalabsorption) handelt es sich um eine Nahrungsmittelunverträglichkeit. Fructose wird hier oft nur eingeschränkt oder gar nicht vertragen. Die Symptome sind Übelkeit, Erbrechen, Blähungen, Durchfall, etc…

Weiterlesen »

Nährstoffdichte im Vergleich – so Abwechslungsreich ist Low-Carb

Zu aller erst muss man natürlich festhalten, dass es DIE Low-Carb Ernährung nicht gibt und wie so oft, liegt es natürlich am Individuum die Ernährung abwechslungsreich zu gestallten. Doch abgesehen davon, möchte ich zeigen, dass eine richtig formulierte Low-Carb Ernährung nicht nur reich an probiotischen Ballaststoffen ist, sondern auch die DGE-Ernährung an Nährstoffen und Vitaminen weit übersteigt.

Weiterlesen »

Was sind Lebensmittelzusatzstoffe

Nicht jeder Zusatzstoff ist schlecht oder schädlich und nicht hinter jeder E-Nummer verbirgt sich eine schrecklich gesundheitsschädliche Substanz. Darum hier mal ein eher technischer Artikel, der als Ressource gedacht ist, zu der man vielleicht immer wieder zurückkehren kann.

Weiterlesen »

Was tun wenn der Stoffwechsel „zerschossen“ ist?

Wer über lange Zeit mit einem chronischen Energiedefizit lebt, muss mit gravierenden Konsequenzen rechnen. In Reaktion auf ein chronisches Energiedefizit sinkt sowohl der Grundumsatz als auch der tatsächliche Energieumsatz.In diesem Artikel zeige ich Dir die besten Strategien, wie Du deinen Stoffwechsel wieder in Gang bringst und so ein Plateau überwinden kannst.

Weiterlesen »

Ist LCHF massentauglich?

Wie bitte, LCHF? Was ist das denn? Was, du isst keinen Zucker, kein Brot, keine Kartoffeln, keine Nudeln?! Wie geht das denn? Da wird man ja gar nicht satt, und überhaupt – das Gehirn braucht doch Zucker und man unterzuckert doch total und ist gar nicht mehr leistungsfähig und wird unausstehlich! Solche oder ähnliche Bemerkungen kennen bestimmt alle, die bei gewissen Anlässen in Erklärungsnot geraten, wenn sie den selbst gebackenen Kuchen, die liebevoll dekorierte Brötchenplatte freundlich dankend ablehnen oder den gereichten Süßigkeitenteller sang- und klanglos an den Nächsten weitergeben.

Weiterlesen »

Endlich allergiefrei! – Lebensmittelallergien und Unverträglichkeiten Verstehen. Lindern. Heilen. | Interview mit Autorin Nadja Polzin

Nadja Polzin litt selbst unter verschiedenen Allergien und Unverträglichkeiten. Die fehlenden Antworten der Ärzte, die sie aufsuchte, motivierten sie, die Problematik der Allergien und Unverträglichkeiten auf eigene Faust zu studieren, zu experimentieren, Seminare zu besuchen und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Das Ergebnis von mehr als fünf Jahren persönlicher Forschung zu diesem Thema und der Erfahrung mit ihren Klienten findet sich in ihrem neuen Buch allergiefrei!

Weiterlesen »

Was ist eigentlich Hashimoto-Thyreoiditis

Was ist eigentlich Hashimoto-Thyreoiditis? Wie sehen die klassischen Symptome aus und was kann man tun? Wusstest Du, dass es eine Verbindung zwischen dem Darm und der Schilddrüse gibt und dass Entzündungen im Darm die Schilddrüse beeinflussen können?

Weiterlesen »

Verursacht eine Low-Carb Ernährung Gicht?

Eine Sorge, die sehr oft in Bezug auf die Low-Carb Ernährung besteht, ist, dass sie Gicht auslösen könnte. Da Gicht oft mit einem erhöhten Proteinkonsum verknüpft wird und Patienten auch eine proteinarme Ernährung empfohlen wird.

Weiterlesen »

Fibromyalgie – Was hilft? Eine Betroffene berichtet

Bei der Fibromyalgie handelt es sich um eine Erkrankung, die keinen Marker hat. Es gibt keinen Laborwert, kein Röntgenbild oder sonst irgendeine Möglichkeit, diese Krankheit nachzuweisen. So erhält man meist nach einer langjährigen Ärzte-Odyssee und nach unzähligen größtenteils unauffälligen Laborberichten eine Ausschlussdiagnose. Carola Schröder ist nicht nur ganzheitlicher Gesundheits- und Ernährungscoach, sonder selbst von Fibromyalgie betroffen. In diesem persönlichen Artikel schriebt sie über ihren eigenen langen Weg und welche Strategien für sie am besten funktioniert haben.

Weiterlesen »
Cover Seyfried

Krebs als Erkrankung des Stoffwechsels – Dr. Thomas Seyfried

Immer mehr Beweismaterial deutet darauf hin, dass ein beeinträchtigter Energiestoffwechsel das maßgebliche Charakteristikum von fast allen Krebsarten ist, egal ob von zellulärem oder bindegeweblichem Ursprung. Im Gegensatz zu normalen Zellen, die das meiste ihrer brauchbaren Energie aus der oxydativen Phosphorylierung ziehen, werden die meisten Krebszellen hochgradig von Substratkettenphosphorylierung abhängig, um einem Energiemangel zu begegnen.

Weiterlesen »

Warum du die meisten Pflanzenöle meiden solltest

Wieso glaubte man, dass Pflanzenöle förderlich für die Gesundheit wären? Pflanzenöle senken den Cholesterinspiegel. Das Problem liegt darin, dass Gesamtcholesterin kein Risikomarker ist und es fraglich ist, ob es überhaupt relevant ist, dieses zu senken.

Weiterlesen »

Was sind normale Blutzucker- und Insulinwerte?

Wenn es um Langlebigkeit und Gesundheit geht, dann ist es ganz besonders wichtig den Blutzucker und das Insulin niedrig zu halten und vor allem Spitzen zu vermeiden. Ein erhöhter Blutzucker und erhöhtes Insulin haben starke Vorhersagekraft was das Risiko für praktisch alle chronischen Krankheit erhöht[i]. Dieser Punkt ist noch den meisten klar, doch bei der nächsten Frage wird es schon etwas schwieriger. Was ist denn ein normaler Blutzucker und ein normales Insulin, und wie kann ich das überhaupt messen?

Weiterlesen »

Was kann man tun um Erkältungen vorzubeugen?

Der Herbst ist da! Ist auch die Sonne noch warm, so kann es im Schatten schon äußerst frisch werden. Bei solchen Wetterverhältnissen ist eine Verkühlung meist vorprogrammiert. Oder? Schniefnase und Halsweh, das muss nicht sein. Mit ein paar einfachen Tricks bringst Du Dein Immunsystem auf Vordermann und schlägst der Grippewelle ein Schnippchen.

Weiterlesen »

Snacks aus Insekten – sind sie nachhaltiger und gesünder als Fleisch? Marcus Fiedrich, Gründer von BEAR Protein, im Interview

Die Frage nach einer nachhaltigen und ökologisch, sowie ethisch vertretbaren Proteinquelle ist Allgegenwärtig. Die extensive Rinderhaltung ist ein Modell. Ein anderes ist die Nutzung von Insekten. Was für mache im ersten Moment vielleicht abstoßend erscheinen mag, ist eigentlich die ursprünglichste und vermutlich auch älteste von allen tierischen Proteinquellen. Insekten stehen auf dem Speiseplan. Unsere nächsten Verwandten, die Schimpansen und Bonobos, die ersten Hominiden und eigentlich jede heute noch lebende Jäger-Sammler Gemeinschaft – Insekten werden und wurden gegessen und stellen eine wichtige Nährstoffquelle dar.

Weiterlesen »

Wenn die Kraftwerke der Zelle kaputt gehen – Interview mit Dr. Jens Pohl

Dr. Jens Pohl ist Heilpraktiker mit einer langen wissenschaftlichen Karriere in der Forschung. Außerdem blickt er auf 20 Jahre Berufserfahrung als Geschäftsführer verschiedener Biotechnik-Firmen zurück. Er kennt also beide Seiten. Sein Schwerpunkt liegt auf den Mitochondrien, den Kraftwerken unserer Zellen. Welche Umwelteinflüsse auf sie und auf unserer Gesundheit wirken und was man tun kann um die Mitos gesund zu erhalten.

Weiterlesen »

Wenn der ganze Körper schmerzt – Fibromyalgie Interview mit Carola Schröder

Carola ist ganzheitlicher Gesundheits und Ernährungscoach mit einem ganz speziellen Fokus – die Fibromyalgie.
Carola hat diesen Fokus nicht einfach so gewählt, nein, sie ist selbst betroffen und weiß wie lange Betroffene oft nach Hilfe suchen. Ich spreche mit Carola über ihre eigene Leidensgeschichte, über Ernährungsintervention und die Guaifenesin Therapie.

Weiterlesen »

Sind Bio-Lebensmittel besser als nicht Bio-Lebensmittel?

Bio-Lebensmittel helfen das Gewicht zu halten und senken das Risiko für Übergewicht. Zum ersten Mal wurde in einer prospektiven Studie gezeigt, dass der Verzehr von weniger Bio-Lebensmitteln zu einem höherem BMI Zuwachs führt und ein höheres Risiko für Übergewicht und Adipositas birgt.

Weiterlesen »

Buchbesprechung – Köstliche Revolution [Echt Fett] von Dr. med. Andreas Eenfeldt

Es kann zu Recht als echter Klassiker der LCHF-Literatur bezeichnet werden und erschien bereits 2013 in deutscher Erstauflage im Ennsthaler Verlag, Steyr. Es ist das Standardwerk schlecht hin zum leicht verständlichen Einstieg in die an sich doch recht komplexe LCHF-Welt und gehört nach meiner Empfehlung zur ersten Pflichtlektüre für alle, die sich aus verschiedenen gesundheitlichen Gründen heraus für eine kohlenhydratarme, fettreiche Ernährung interessieren. Aber auch als Nachschlagewerk, oder wenn man einmal etwas den Boden unter den Füßen verloren hat und sich durch das Wiederauffrischen der Basics neu erden will, eignet es sich bestens. Es ist schlicht ein „Evergreen“, den ich persönlich in 3 Jahren nun schon zum vierten Mal durchgearbeitet habe und der mir trotzdem jedes Mal immer wieder neue Erkenntnisse offenbart hat, ohne dabei jemals langweilig zu werden.

Weiterlesen »

Alles was Du über Cholesterin wissen musst

Gegen Schlaganfall und Herzinfarkt wird seit über 50 Jahren erbittert gekämpft. Seit den 70er wurden Cholesterin und gesättigte Fette für die Erkrankung verantwortlich gemacht. Doch viele wissenschaftlichen Studien sprechen gegen diese Hypothese.
In diesem Artikel habe ich alle Punkte rund um Cholesterin, gesättigte Fette und Herz-Kreislauferkrankungen zusammengefasst, um dir einen optimalen Überblick über dieses sehr komplexe Thema zu geben.

Weiterlesen »

Netzwerk Mensch – EMF, Quantenphysik und was dir die Muskeln im Bein über deinen Darm sagen können: Interview mit Dr. Ori Wolff

Zellen, Muskeln und andere Teile des Körpers sind keine Autisten sondern fleißige Netzwerker. Hinter einem Symptom wie zum Beispiel Knie- oder Hüft-schmerz können daher ein Fehlbiss und/oder Probleme mit Zähnen und/oder auch Störungen der Darmfunktion beziehungsweise Narbenstörungen stehen. Deshalb kann zum Beispiel eine Korrektur des Fehlbisses oder die Behandlung der Darmfunktion Symptome am Knie oder an der Hüfte beheben.

Weiterlesen »

Methylierung, B-Vitamine und die Psyche

In diesem Artikel werde ich Dir ganz kurz erklären, was Methylierung eigentlich ist, welche Folgen eine eingeschränkte Methylierungsleistung auf deine mentale Gesundheit hat und wie Du herausfinden kannst, wo Du stehst.

Weiterlesen »

Fettleber ohne Alkohol – Non Alcoholic Fatty Liver Disease (NAFLD)

„Wie viele Gläschen trinken Sie denn so…?“ Der ein oder andere wird diese Worte vielleicht schon ein mal aus dem Mund seinen oder ihres Arztes gehört haben und ist zu Unrecht als vermeintliche Schnapsdrossel entlarvt worden. Die Fettleber ist zur Volkskrankheit geworden. Alle Altersgruppen und Geschlechter sind betroffen – mit Alkohol hat sie jedoch nichts zu tun.

Weiterlesen »

Colitis Ulcerosa – Hilfe durch das Autoimmun Paleo Protokoll

Mein heutiger Gast ist Heidrun Schaller. Heidrun hat Colitis Ulcerosa – eine Autoimmunerkrankung bei der der Darm chronisch entzündet ist. Bei der Diagnose war sie gerade erst 25 Jahre alt. Heidrun lebt seit dieser Zeit strikt nach AIP. Durch Selbstversuche und Testen neuer Konzepte hat sie für sich die SCD und AIP optimiert. In ihrem Blog www.urgesundheit.de und in ihrem Buch Die Paleo-Revolution: Gesund durch Ernährung im Einklang mit unserem genetischen Erbe – Heidrun Schaller hat sie ihre Erfahrungen zusammengefasst.

Wir sprechen über ihren Weg und wie sie CSD und AIP gefunden hat
welche Erfahrungen sie mit der Ernährungsumstellung gemacht hat und wie sie für sich die Protokolle angepasst hat

Weiterlesen »

Den inneren Schweinehund besiegen: 3 Tipps

Dass Bewegung wichtig ist, ist inzwischen jedem klar, der sich mit dem Thema Gesundheit beschäftigt. Bewegung hält Knochen, Gelenke und Muskeln fit, sorgt für eine gute Durchblutung aller Organe und hilft sogar dabei sich besser konzentrieren zu können. Doch unabhängig davon wie sehr das Engelchen auf der Schulter auch ruft, ist das Teufelchen manches Mal stärker und dann sind der Phantasie, mit der Ausreden gesucht werden NICHT sporteln zu gehen, keine Grenzen gesetzt.

Weiterlesen »

Sommer, Sonne, Sonnenbrand – mit kohlenhydratarmer und fettreicher Ernährung vom Sonnenlicht besser profitieren

Der Sommer ist da – endlich! Das allgemeine jammern und klagen über trübe und viel zu kalte Tage nimmt ein Ende. Parallel dazu wächst der Andrang um die Regale mit den Sonnencremes in den Drogeriemärkten des Landes und das Stadtbild ist wieder von modischen Sonnenbrillen geprägt. So paradox es klingt, aber was wir Monate lang herbei gesehnt haben wird nun sogleich wieder bekämpft – die Sonne.

Weiterlesen »

Lachs-Wrap im Noriblatt

Algen stellen eine tolle natürliche Jodquelle dar. Es ist aber, zumindest in unseren Breiten, gar nicht so einfach Algen in die Ernährung einzubauen. Darum gefällt mir dieses schnelle Rezept sehr gut. Du kannst natürlich statt Nori auch Salatblätter nehmen. Ich würde Dir aber unbedingt empfehlen es einmal auszuprobieren.

Weiterlesen »

Wenn Welten aufeinander prallen – wie Ärzte auf gesundheitliche Erfolge unter ketogener Ernährung reagieren

In der ärztlichen Ethik ist die Gesundheit des Patienten oberstes Handlungsgebot. Kranke sollen vor gesundheitlichem Schaden bewahrt und zu ihrem Nutzen therapiert werden. Doch auch Ärzte sind bloß Menschen, für die es wahrscheinlich eine Frage der Berufsehre ist, sich Fehler nach dem Erkennen selbst einzugestehen und danach offensiv zu revidieren. Erschwerend hinzukommen sicherlich auch Schamgefühle über den eigenen Irrtum und natürlich der immense finanzielle Druck im heutigen Gesundheitssystem und der daraus resultierende Einfluss von Pharma- und Nahrungsmittelindustrie. Doch wer hofft, Ärzte zu gewissen Zugeständnissen oder gar Umdenken bewegen zu können anhand nachweislich messbarer Erfolge, die man ohne ihr Zutun oder gar entgegen ihrer Therapievorschläge erreicht hat, der hofft meist vergeblich. Man hat meistens das Gefühl gegen Mauern zu laufen, selbst wenn man sie direkt als lebender Beweis damit konfrontiert, dass es ganz einfach mit einer Ernährungsumstellung entgegen den offiziellen Empfehlungen funktioniert. Ich befürchte, dass ich mit meinen nachfolgend geschilderten Erlebnissen und Erfahrungen nicht alleine bin und beneide all diejenigen, die von ihren behandelnden Ärzten vorurteilsfrei oder gar LCHF-unterstützend betreut werden – was für ein Luxus!

Weiterlesen »

Macht Erythrit dick?

Der Wunsch nach der Süße ohne Reue ist groß. Im Laufe der letzten Jahrzehnte haben wir einige Substanzen entdeckt, oder im Labor erzeugt, die Süß schmecken, ohne jedoch Kalorien zu liefern. Manche dieser Substanzen haben sich als Gesundheitsschädlich erwiesen, manche scheinen unbedenklich zu sein.

Als “neue” Süßstoffe am Markt haben sich in den letzten Jahren, die sogenannten Zuckeralkohole etabliert. Die Ergebnisse einer aktuelleren Studie regen zur Sorge an – könnte Erythrit etwas mit Übergewicht zu tun haben?

Weiterlesen »

Macht Erythrit dick?

Die Verwendung von Süßstoffen und Zuckeraustauschstoffe ist immer ein sehr kontroverses Thema. Die Diskussion wird oft auf einer sehr emotionalen und wenig sachlichen Ebene geführt. Ich bemühe mich, das Thema sachlich zu betrachten. Eine Studie zum Thema Erythrit macht seit einiger Zeit die Runde, die Erythrit und Übergewicht in einen Zusammenhang bringt. Zumindest, wenn man nur den Abstract liest könnte man zu diesem Schluss kommen. Ich habe mir die ganze Studie angesehen und auch die aktuelle Literatur dazu durchstöbert. Du wirst überrascht sein, zu welchem Schluss ich komme.

Weiterlesen »

Ist Abnehmen das Allheilmittel? – Was bleibt, wenn der Schutzpanzer nicht mehr da ist?

Ein Artikel von Kathrin Koloc, persönlich und offen, der vielen aus der Seele spricht.
Als dicker Mensch muss man im Laufe seines Lebens dank gesellschaftlich geprägter Stigmata und Schönheitsideale so einiges an Beleidigungen, Demütigungen und Ausgrenzung über sich ergehen lassen. Beginnt dies schon in der Kindheit, wirkt sich die darunter leidende Seele zwangsläufig auch unvorteilhaft auf die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit aus und es verwundert demnach nicht, wenn sich tief im Unterbewusstsein ein Gefühl der Minderwertigkeit ausbildet.

Weiterlesen »

Ketoazidose bei gesunden Menschen – ist das möglich?

Können gesunde Menschen durch LCHF in eine gefährliche Übersäuerung (Acidose) rutschen? Der Titel einer 2015 erschienen Studie lässt genau dies vermuten. Doch wie so oft, schaut man sich die Sache im Detail an, ergibt sich doch ein wesentlich differenzierteres Bild. Kurz gesagt, nicht LCHF ist das Problem, sondern massive Kalorienrestriktion.

Weiterlesen »

Was Welt und Klima wirklich hilft: Wie die Agrarindustrie die Erde verwüstet und was wir dagegen tun können – Interview Dr. Anita Idel

Folge #112: Was wenigen bewußt ist, die heutigen Kornkammern der Welt sind ehemalige Steppenböden (also Grasland) – ihre gigantische Fruchtbarkeit ist durch jahrtausendelange Beweidung entstanden. Weidetiere und Wiederkäuer haben seit der letzten Eiszeit einen entscheidenden Beitrag zur Entwicklung der Böden und deren Fruchtbarkeit geleistet.
Ob die Prärie in Nordamerika, die Pampa in Argentinien, die Schwarzerdeböden in der Ukraine – sie alle sind Steppenböden, die ihre gigantische Fruchtbarkeit ihrer Nutzungsart verdanken: Jahrtausendelange Beweidung hat meterdicke Humusschichten entstehen lassen und bewahrt.

Die intensive Landwirtschaft, mit gigantischen Monokulturen und Kunstdünger, das verschwinden extensiver Beweidung und die Intensivierung der Tierhaltung, all das lässt die fruchtbare Bodenschicht und auch Kohlenstoff aus dem Boden verschwinden.
Frau Dr. Idel spricht in dem Interview über die Zusammenhänge und welchen Beitrag die Kuh zum Klimaschutz leisten kann.

Weiterlesen »

Buchrezension „THE OBESITY CODE…UNLOCKING THE SECRETS OF WEIGHT LOSS”

Dieses Buch hat das Potential, alle bisher gängigen Lehren und Theorien über Fettleibigkeit, Gewichtsregulierung und Diabetes Typ 2 über den Haufen zu werfen. Es ist in allgemein verständlicher Sprache geschrieben, folgt einem roten Faden und lässt sich überaus flüssig lesen. Fungs unterhaltsame und humoristische Note sorgt immer wieder für Schmunzeln oder Lachen.

Weiterlesen »

Upgrade für die Füße – alles was Du über das Barfußlaufen wissen musst. Interview mit Constantin Gonzales

In der Werbung wird immer die Dämpfung der Schuhe hervorgehoben: Der Aufprall beim Laufen muss ja abgefedert werden, damit er nicht die empfindlichen Knochen und Gelenke von Fuß, Knie und Becken trifft.

Einmal mehr haben Evolutionsforscher inzwischen herausgefunden, dass das Gegenteil der Fall ist: Die hohe Komplexität des menschlichen Fußes ist natürlich ein Ergebnis von Millionen von Jahren von Evolution. Es handelt es sich um ein hochspezialisiertes Organ, dass sich optimal an seine Aufgabe, das Gehen, Laufen und Sprinten, angepasst hat. Um das zu erleben, muss man dem Fuß erst einmal seine Arbeit machen lassen!

Weiterlesen »

Buchrezension – Paleo nach Jahreszeiten

Saisonales Kochen und die Verwendung heimischer Obst und Gemüsesorten, ist sicherlich etwas, auf das man gerne größeren Fokus setzen sollte. Das Problem ist nur, dass die wenigsten von uns wissen, was denn nun eigentlich gerade in Saison ist und an passenden Rezeptideen mangelt es dann häufig auch. Genau das haben sich Monica Schlatter, Nadja Reinmann und Constantin Gonzales auch gedacht und Rezeptesammlung unter dem schönen Titel herausgebracht: „Paleo nach Jahreszeiten“.

Weiterlesen »

Darum brauchst Du mehr Salz bei LCHF

Beim Umstieg von einer kohlenhydratreichen Ernährung auf LCHF oder Keto, wirst du in den ersten Tagen, wenn du nicht gegensteuerst, gewisse negative Nebeneffekte bemerken. Einer der häufigsten Effekte, die in der Umstellungsphase auftreten, sind Kopfschmerzen, Schwächegefühl, Schwindel, niedriger Blutdruck oder sogar Gliederschmerzen: Die sogennante „Low Carb Grippe“ (Atkins Flu)

Weiterlesen »

In 10 Monaten 45 kg leichter – die Erfolgsgeschichte von Katrin Koloc

„Sie leiden an den vielen Kohlenhydraten“ – ein Erfolgsbericht. Katrin kämpft mit ihrem Gewicht, schon seit frühester Jugend. Nach jeder Diät folgt der Jojo-Effekt und das alte Gewicht, und mehr, sind wieder drauf. Bei einer Routineuntersuchung im Krankenhaus trifft sie auf einen Arzt, ihren Retter, wie sich erst später herausstellen wird. Er ist der erste, der nicht von Fett und Kalorien einsparen spricht, sondern etwas sagt, dass Katrin noch nie gehört hat – „Sie leiden an den vielen Kohlenhydraten“. Damals wog Katrin 119 kg. Heute wiegt Katrin 75 kg und ist Gesund.

Weiterlesen »

10 Gründe, warum du regelmäßig trainieren solltest

Ein Training ist im Prinzip als jede Bewegung, die den Muskeln arbeiten lässt und den Körper dazu veranlasst, Kalorien zu verbrennen. Es gibt viele Arten von körperlicher Aktivität, einschließlich Schwimmen, Laufen, Joggen, Wandern und Tanzen, um nur einige zu nennen. Es hat sich gezeigt, dass es viele gesundheitliche Vorteile hat, aktiv zu sein, sowohl körperlich als auch geistig. Hier hast du 10 Gründe, warum es sich auszahlt Sport zu machen.

Weiterlesen »

Migräne und Energiekrisen im Gehirn. So hilft dir die Ketogene Ernährung – Interview mit Elena Gross

Migräne ist nicht nur einfach „Kopfschmerz“! Migräne ist eine schwerwiegende, neurologische Erkrankung mit dramatischen Folgen für die Betroffenen. Übelkeit, extreme Lichtempfindlichkeit, erhöhte Reizempfindlichkeit die das Tragen von Kleidung oft unerträglich macht, neurologische Ausfälle und Kopfschmerz, all das und mehr ist Migräne. Die Behandlungsmöglichkeiten sind begrenzt und bieten keine wirkliche Heilung. Abschwächung oder Milderung der Symptome sind nur teilweise möglich und die verwendeten Medikamente kommen mit teilweise massiven Nebenwirkungen.
Elena Gross leidet nicht nur selbst seit der Pubertät an Migräne und sie ist auch direkt in der Migräneforschung involviert.

Weiterlesen »

Helicobacter Pylori, oder: den Status Quo in Frage stellen. Der langsame Weg von der Wissenschaft in die Praxis

Folge 108: Helicobacter Pylori, den Status Quo in Frage stellen und der langsame Weg von der Wissenschaft in die Praxis. Die Geschichte um Dr. Barry Marshall und das Bakterium Helicobacter Pylori liest sich wie ein Krimi. Ausgelacht und von der Fachwelt verspottet, sollte er schließlich und endlich sogar den Nobelpreis für Medizin erhalten.

Für diese Folge haben wir uns etwas Neues Ausgedacht. Wir haben das Format etwas geändert und ich bin gespannt wie es euch gefällt. Wenn ihr mehr solche Folgen hören wollt, dann lasst es mich wissen und schreibt mir an info@evolutionradioshow.de

Weiterlesen »

Wie die Neurochemie des Flow-Zustand mit Ernährung, Schlaf und chronischer Entzündung zusammenhängt – Interview mit Max Gotzler

Folge #107: Neurochemie des Flow-Zustand:
– Wie Du in den Flow kommst und somit deine Produktivität steigern kannst.
– Was die schlimmsten Flow-Killer in deiner Umgebung sind.
– Mehr Produktivität durch die Pomodoro Technik.
– Sowie der Einfluss von Mitochondriale Gesundheit, Nährstoffoptimierung, Kälte und Licht auf den Flow-Zustand.

Weiterlesen »

Schlafmangel, Stress und die besten Hacks für erhöhte Leistungsfähigkeit. Interview mit Biohacker und Unternehmer Fabian Foelsch

Folge 106: Fabian Foelsch ist passionierter Entrepreneur, Performance-Food Spezialist und Biohacker. 10 Jahre Selbstexperimente und Erfahrungen aus dem Leistungssport, hat er dann 2015 in seiner eigenen Firma – Braineffect – kanalisiert. Seit dem helfen er und sein Team Menschen ihr volles mentales Potential auszuschöpfen. Performance Coaching und Supplementierung mit potenten und wissenschaftlich validierten Wirkstoffen. Das ist Braineffect.

Weiterlesen »

Backen – high life low carb – das neue Backbuch von Stefanie Javurek

Stefanie Javurek ist Unternehmerin, Bistro-Besitzerin und low-carb Enthusiastin. Sie hat vor drei Jahren ihren Traum vom eigenen low-carb Café verwirklicht. Ich möchte euch heute ein anderes Projekt von Stefanie vorstellen. Ihr kürzlich erschienenes Backbuch, mit dem schönen Titel “ Backen – high life, lowcarb – 75 Wohlfühlrezepte mit wenig Kohlenhydraten“.

Weiterlesen »

Heidelbeer-Schoko Tarte

Zutaten für den Tartboden 100 g kalte Butter 200 g fein gemahlene, blanchierte Mandeln (alternativ gehen auch gemahlene, geröstete Haselnüsse) 100 g Erythrit (Stauberythrit) 1

Weiterlesen »

Darmgesundheit, was du testen kannst, die besten Supplements und welche Art von Ballaststoffen Du tatsächlich brauchst. – Interview mit Dr. Grace Liu

Folge #103: Dr. Grace Liu ist klinische Pharmazeutin und ausgebildet in funktioneller Medizin. Sie arbeitet seit mehr als 19 Jahren in diesem Bereich und hat sich auf das Management von komplexen Erkrankungen und den Darm spezialisiert. Wir sprechen über die richtigen Probiotika, welche Ballaststoffe wirklich gut sind. Was Deine Herkunft mit Deiner Ernährung zu tun hat und die Wahrheit über rohe Kartoffelstärke.

Weiterlesen »

Rückblick – Erster LCHF Kongress 2017 in Düsseldorf

Am letzten Wochenende ist der erste LCHF-Kongress in Düsseldorf über die Bühne gegangen. Es war intensiv und einfach grandios. Ich habe mich sehr gefreut, dass ich auch einen Beitrag leisten durfte und einen Vortrag zum Thema „Nährstoffdichte in der LCHF Ernährung“ gehalten habe.

Weiterlesen »

Die Rettung vor lebensbedrohlichem Über- und Unterzucker: LCHF bei Typ 1 Diabetes – Interview mit Hanna Boëthius

Folge #101: Hanna Boëthiusist zertifizierter Ernährungscoach mit einer besonderen Passion für LCHF. Die gebürtige Schwedin lebt seit frühester Jugend mit der Diagnose Typ 1 Diabetes. Selber verwirrt und enttäuscht von den üblichen Empfehlungen, hat sie ihren eigenen Weg gefunden und hilft nun andere Menschen mit Herz und Verstand.

Weiterlesen »

Prädiabetes Test, OGTT und LCHF – meine überraschenden Ergebnisse

Diabetes ist eine Epidemie und der Anstieg in den letzten Jahrzenten dramatisch. Laut dem jährlichen Bericht der „International Diabetes Federation“ wird die Zahl an Diabetikern im Jahr 2035 um 53% angestiegen sein. Keine schönen Aussichten! Doch jetzt die gute Nachricht – Diabetes ist eine vermeidbare und umkehrbare Krankheit.

Weiterlesen »

Das Natur-Defizit Syndrom – Interview mit Prof. Dr. Jörg Spitz

Folge #100: Wow, das ist die 100ste Folge! Dieses Jubiläum feiern wir mit einem ganz besonderen Interviewgast. Heute bei mir in der Evolution Radio Show, der Erfolgsautor, Redner und Ärzt Prof. Dr. Jörg Spitz.

Wir reden viel darüber was uns krank macht, aber was brauchen wir um Gesund zu bleiben? Prävention ist das Thema, dem sich Prof. Dr. Jörg Spitz in den letzten Jahren intensivst gewidmet hat. Wir sprechen über die wichtigsten Schritte zur Krankheitsprävention und wie kleine Änderungen große Wirkung haben können.

Weiterlesen »

Diagnose Nebennierenerschöpfung: Wie chronischer Stress die Hormon-Balance stört

Nadja Polzin von Foodlinx.de und ich haben vor ca. 1,5 Jahren begonnen ein Buch zu einem Thema zu schreiben, dass uns persönlich sehr am Herzen liegt. Es geht um die Nebennierenerschöpfung (auch Adrenal Fatigue genannt).
Wir wollen in dem Buch über die Folgen von chronischem Stress aufklären, über die Nebennieren Erschöpfung als solches aufklären, denn sie ist ja noch etwas sehr Unbekanntes.

Weiterlesen »

10 Jahre Paleo: das habe ich gelernt – Interview mit Paleo-Pionier Felix von urgeschmack.de

Folge #98: Mein heutiger Gast ist der Blogger, Autor und Paleo-Pionier Felix Olschewski.
Felix schreibt über Essen und Esskultur und ist mehrfacher Kochbuchautor.
Er hat 2009 urgeschmack.de gegründet. Die erste deutschsprachige Internetseite zur Paleoernährung und dem Paleolebensstil. Seit dem hilft er mit Videos, Artikeln, Rezepten und Podcasts täglich Tausenden Menschen auf dem Weg zu ihrer eigenen optimalen Ernährung.

Weiterlesen »

DNA-Analysen – sind sie das Geld wert?

Wie seriös sind DNA Tests und was kann man daraus lernen? Wenn nun doch nicht unser Schicksal in den Genen liegt, warum dann überhaupt testen lassen? Das ist natürlich eine berechtigte Frage. Auch wenn nicht alles unauslöschlich in den Genen eingemeißelt ist, gibt es dich gewisse wertvolle Information, die man aus einem Gentest für sich herausnehmen kann.

Weiterlesen »

Gedanken zum Neuen Jahr – 2017

2016 – was hat sich in Sachen LCHF Ernährung getan? Sucht man auf Pubmed nach „ketogenic diet“ dann findet man alleine für das Jahr 2016 über 200 Artikel. Ich sehe das als ein Zeichen, dass die Bedeutung von Ernährung in der Behandlung und Prävention von Krankheiten zunimmt und einfach als Möglichkeit wahrgenommen wird.

Weiterlesen »

Was haben Rückenschmerzen mit Darmprobleme zu tun? – Interview mit Klaus Wührer

Folge #97: Mein heutiger Gast ist der Heilpraktiker und Osteopath Klaus Wührer. Wir sprechen über die Probleme, die er mit den offiziellen Ernährungsempfehlungen hat. Wie hoch die eigentliche Zuckerlast in vermeintlich gesunden Lebensmitteln wie Vollkornbrot und Kartoffeln ist. Warum Zucker, Entzündung und Darmprobleme ganz eng zusammenhängen, und sogar chronischer Rückenschmerz hier seinen Ursprung haben kann.

Weiterlesen »

Studie: Hauptursache, Prävention und Behandlung von Krebs

Warum beschäftigt man sich eigentlich noch mit den Ursachen von Krebs? Ist denn nicht schon alles klar? Nein, ist es nicht. Dieser Post wird keinen Überblick über die Geschichte der Krebsforschung geben, das kommt ein anderes Mal, aber ein kleiner Exkurs in die Geschichte ist notwendig, um zu verstehen, warum Studien wie diese gemacht werden und von großer Bedeutung sind.

Weiterlesen »

Interview mit Jens Freese – 4 Tage in der Natur – enorme gesundheitliche Verbesserungen

Folge #96:
Wie viel Veränderung kann man in nur 4 Tagen erreichen? Sehr viel, schaut man sich die Studie von Sportwissenschaftler und Paleo-Experte Jens Freese an. Er hat im Rahmen seiner Doktorarbeit 28 Teilnehmer, für 4 Tage in die Natur geschickt und sie nach paleolithischem Vorbild leben lassen. Die Ergebnisse waren beeindruckend. Signifikante Veränderungen in wichtigen Gesundheitsparametern wie Blutzucker, Insulin, Körperfett und Blutfettwerten. Jens Freese erzählt in diesem Interview mehr über die Studie selbst, den Ablauf, die Ergebnisse und welche Herausforderungen die Durchführung einer solchen Studie mit sich bringt.

Weiterlesen »

Mohn-Tarte

Ich liebe Mohn und das ist der Grund für diese Tarte. Die Kombi aus Mürbteig und der Mohnfülle erinnert an Mohnstrudel, ohne der ganzen Mühe

Weiterlesen »

Tipps für deinen ersten Hindernislauf – Die komplette Strecke des Tough Mudder 2016 Süddeutschland

Folge #095: Hast du schon einmal bei einem Hindernislauf mitgemacht? Nein? Dann wird es 2017 höchste Zeit dafür. Julia zeigt dir in diesem Podcast und YouTube Video die komplette 18km Strecke und alle Hindernisse des Tough Mudder 2016 in Wassertrüdingen/Bayern. So siehst du, was dich erwartet, wieviel Spaß die Sache macht und warum eigentlich jeder mitmachen kann.

Weiterlesen »

Stellungnahme zum Focus Artikel „Schlaganfall oder Herzinfarkt: Darum ist der No-Carb-Wahn lebensgefährlich”

Folge #094: Die ketogene und kohlenhydratarme Ernährung gewinnt immer mehr an Bekanntheit und somit bleibt es auch nicht aus, dass die Presse das Thema aufgreift und ausschlachtet. Da es leider bei den meisten Medien nicht um Aufklärung sonder um Unterhaltung geht, und darum möglichst viele „Views“ und „Klicks“ er ergattern, werden möglichst reißerische Schlagzeilen gewählt. So auch bei diesem Artikel, der am 23.10. 1016 in der Online Ausgabe der Zeitschrift „FOCUS“ erschienen ist. In dieser Folge gehen Pawel und ich auf die, in dem Artikel aufgestellten, Behauptungen ein.

Weiterlesen »

Better Body – Better Brain: Selbstoptimierung von Körper und Geist – Anja Leitz im Interview

Folge #093:
Kann man mit Licht und Kälte die Gesundheit beeinflussen? Ich spreche heute mit Anja Leitz. Sie ist Therapeutin für Neurofeedback und Stoffwechselstörungen. Und sie beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Chronobiologie und der Wirkung von Licht, Kälte und Ernährung auf die kleinsten Einheiten in unserem Körper, nämlich den Zellen. Wenn Du deine Gesundheit auf die nächste Ebene heben möchtest, dann ist dieses Interview genau das richtige für dich!

Weiterlesen »

3 überzeugende Gründe warum Du Gluten für immer von Deinem Speiseplan streichen solltest

Egal, ob in Supermärkten, Restaurants oder Fast-Food Ketten, man findet immer häufiger glutenfreie Gerichte. Was bis vor wenigen Jahren noch als exotischer Einzelfall angesehen wurde, scheint nun eine immer größere Anzahl an Personen zu betreffen – die Glutenintoleranz.
Bis vor Kurzem war Zöliakie, die einzige anerkannte Form der Glutenintoleranz. Mittlerweile unterscheidet man zischen Zöliakie und der Nicht-Zöliakie Glutensensitivität. Viele Menschen glauben, dass nur jene auf Gluten verzichten müssen, die an einer echten Glutensensitivität leiden. Doch, schaut man sich die Studien rund um Gluten an, so zeigt sich rasch, dass Gluten, unabhängig von der genetischen Prädisposition, ein äußerst problematischer Stoff für den menschlichen Organismus darstellt.

Weiterlesen »

Der erste LCHF Kongress in Deutschland – 11. Februar 2017

Die Referenten Hanna Boëthius, Zürich/Schweiz, Diabetes-Expertin Ulrich Fischer, Bocholt, Gebietsleiter Nahrungsergänzungsmittel Dipl. oec. throph. Ulrike Gonder, Hünstetten, Freie Wissenschaftsjournalistin, Buchautorin Roman Gruber, Basel/Schweiz, ErnährungsCoach, Darmgesundheitsexperte

Weiterlesen »

Honig, Datteln und Agavensirup – Alles ist Zucker!

Folge #090: Zucker macht dick. Zucker macht krank. Zucker überlastet unseren Körper. All das ist mittlerweile eigentlich kein Geheimnis mehr, und dass allgemein zu viel Zucker konsumiert wird, auch darüber herrscht eigentlich Einigkeit.
Doch, sobald wir darüber sprechen wollen, was denn nun eigentlich Zucker ist, werden wir auf die ersten „Unterschiede“ stoßen. Zucker ist ein Meister der Tarnung und vermag es, sich in unzähligen Gestalten und Formen in unsere Ernährung zu schleichen. Wer nicht aufmerksam ist und um die wahre Gestalt von Zucker weiß, der läuft leicht in Gefahr, ohne sein Wissen, Zucker zu konsumieren.

Weiterlesen »

Wenn die Darmbakterien das Kommando übernehmen

Wir alle haben eine persönliche Geschichte. Diese Geschichte, so belastend und mühsam sie oft sein mag, hat uns zu dem gemacht, was wir heute sind. Michael Stary, Physiotherapeut und Coach für ganzheitliche Gesundheit aus Innsbruck, erzählt in diesem Artikel über seinen ganz persönlichen Kampf.

Weiterlesen »

Kokosnuss-Fat Bombs

Fat Bombs sind eine tolle Sache um mehr Fett in die Ernährung einzubauen. Gerade wenn man viel unterwegs ist, oder sportlich sehr aktiv, dann fällt es oft schwer, an ausreichend Fett heran zu kommen. Mein Problem mit den meisten Fat Bomb Rezepten ist, dass sie auf Kokosöl basieren und man sie im Kühlschrank aufbewahren muss. Als schnelle Energieversorgung für Unterwegs, sind sie daher eher ungeeignet. Kakaobutter, auf der anderen Seite, ist auch bei höheren Temperaturen noch fest und bildet daher eine ideale Basis für meine Fat Bombs.

Weiterlesen »

Honig, Agave und Co. – Alles ist Zucker!

Zucker macht dick. Zucker macht krank. Zucker überlastet unseren Körper. All das ist mittlerweile eigentlich kein Geheimnis mehr, und dass allgemein zu viel Zucker konsumiert wird, auch darüber herrscht eigentlich Einigkeit.

Doch, sobald wir darüber sprechen wollen, was denn nun eigentlich Zucker ist, werden wir auf die ersten „Unterschiede“ stoßen. Zucker ist ein Meister der Tarnung und vermag es, sich in unzähligen Gestalten und Formen in unsere Ernährung zu schleichen. Wer nicht aufmerksam ist und um die wahre Gestalt von Zucker weiß, der läuft leicht in Gefahr, ohne sein Wissen, Zucker zu konsumieren.

Weiterlesen »

Mikronährstoffdefizite und Blutfette – Erfahrungen aus meinem Selbstexperiment

Folge #086:
Gerade im Kontext einer LCHF/ Paleo Ernährung werden oft Bedenken geäußert, dass der hohe Fettanteil doch gefährlich sei für das Herz.Ich lasse regelmäßig meine Blutwerte überprüfen. Einerseits, weil ich es für wichtig erachte verlässliche Daten zur eigenen Gesundheit zu sammeln, zu anderen, weil ich als „PaleoLowCarb“ und „Evolution Radio Show“ sehr viele Menschen erreiche und hier eine große Verantwortung all den Fans gegenüber verspüre. Ich möchte offen mit meinen eigenen Problemen und Herausforderungen umgehen. Zeigen, womit ich kämpfe und welche Lösungswege ich gehe.

Weiterlesen »

Symposium der Deutschen Gesellschaft für Paläoernährung 2016 – Rückblick

Am 01.10. war es wieder so weit und das 4. Symposium der Deutschen Gesellschaft für Paläoernährung hat stattgefunden.

Das Symposium fand in entsprechendem Rahmen, in der Goethe Universität Frankfurt statt. Die Liste der Redner und die vorgetragenen Themen zeigen, dass es um weit mehr als Paläo und Ernährung geht. Ich habe eine kurze Zusammenfassung aller Vorträge erstellt.

Weiterlesen »

JaJas Himbeertorte

Lass den Sommer noch einmal aufleben! Diese low-carb Himbeertore ist der absolute Hit. Fruchtig und cremig, genau das Richtige für eine Kaffeejause auf der Terrasse oder am Balkon.

Weiterlesen »

Verwirrt? Das Problem mit Ernährungs- und Sportstudien

Eigentlich sollte jeder neuen Studie mit Skepsis begegnet werden. Das Problem ist nicht, dass alle Studien schlecht sind, sondern, dass das „Rauschen“ (Signal to Noise) so groß ist. Gerade wenn es um den Lebensstil, um Bewegung und Ernährung geht haben wir mit Studien Große Probleme.

Weiterlesen »

Können Rinder die Erde retten? Nachhaltige Weidewirtschaft und Agrobiodiversität – Interview mit Dr. Anita Idel

Folge #082: Nachhaltige Weidewirtschaft und Agro-Bio-Diversität
Es gibt kein Ökosystem ohne Tiere. Gras ist die erfolgreichste Pflanzengesellschaft überhaupt. Nicht überall auf der Erde können wir Monokulturen anbauen (schaut mal ins Bergland nach Österreich oder Bayern). Und wer hält das Gras kurz, arbeitet Nährstoffe wieder in den Boden ein hilft gegen Verbuschung genauso wie gegen Versteppung?

Weiterlesen »

1. Oktober 2016 Symposium der Deutschen Gesellschaft für Paläoernährung

Das 4. Jahressymposium der Deutschen Gesellschaft für Paläoernährung bietet auch dieses Mal wieder sehr interessante Themen und tolle Vortragende. Dr. Sabine Paul, Dr. Anita Idel und Prof. Dr. Ulrike Kämmerer, um nur einige Namen zu nennen, werden wieder spannende Vorträge rund um das Thema Paläo-Ernährung halten. Im diesjährigen Fokus stehen auch Fragen zur Nachhaltigkeit und der Ethik des Tiereessens.

Weiterlesen »

LDL-Partikelgröße, Defizite und meine Werte

Dieser Betrag ist mal wirklich sehr persönlich. Ich zeige dir an meinen Daten, wie sich ein Mikronährstoffdefizit auf die Blutfettwerte auswirken kann. Wie meine LDL-Partikelgröße aussieht und was ich getan habe um meine Werte zu verbessern.

Weiterlesen »

Nuss-Pudding

Dieses Rezept ist von meiner lieben Schwägerin Susi. Auch in der Familie meines Bruders, ist der LCHF Lebenstil mittlerweile eingezogen. Dieses Rezept basiert eigentlich auf einem Dinkelpudding, den Susi noch aus ihrer Kindheit kennt. Diese LCHF Variante schmeckt genau so gut, wie das Original, allerdings erspart man sich die Blutzuckerschwankungen. Dieser Pudding ist auch ein tolles Frühstück und sättigt für Stunden.

Weiterlesen »

Das Keto Experiment: – 10% Körperfett in 100 Tagen – Interview mit Richard Staudner

Folge #076: In diesem Interview mit dem Fitness Entrepreneur und aktiven Kampfsportler spreche ich über sein ungewöhnliches Keto Experiment, bei dem er in 100 Tagen 10% Körperfett verloren hat.
Aber wie sieht es mit dem Erhalt und Zuwachs von Muskelmasse aus? Was ist mit seinen Gesundheitswerten und was sagt sein Arzt eigentlich dazu? Vielleicht ist für dich das ein oder Andere Ergebnis überraschend…

Weiterlesen »

Wie Fett deinen Blutdruck senkt

Erhöhter Blutdruck, auch Hypertonie genannt, ist gefährlich, wenn er nicht behandelt wird und ist einer der zentralen Faktoren beim sogenannten metabolischen Syndrom. Doch mit Low Carb kann man den Bluthochdruck wieder in den Griff bekommen.

Weiterlesen »

Das neue LCHF Magazin ist da! Lies meinen Artikel hier…

Die Sommerausgabe des neuen LCHF-Magazins ist draußen, und auch in dieser Ausgabe durfte ich wieder einen Beitrag schreiben. Das Thema Milch und Milchprodukte ist ja so ein Graubereich, die einen sagen „kein Problem“, die anderen warnen gar davor. Aber was ist nun richtig? Können Milchprodukte gefahrlos konsumiert werden, oder ist was dran? In diesem Artikel versuche ich das Pro und Contra darzustellen, und jeder kann sich dann für sich selber die Entscheidung treffen. Doch Vorsicht! Wie so oft gibt es kein Schwarz oder Weiß…

Weiterlesen »

So gefährlich ist Getreide

Getreide ist ein Problemstoff, aber warum? Wusstest Du, dass Getreide Stoffe enthält, die deine Verdauungsenzyme hemmen oder die Mineralstoffe binden? In diesem Artikel gehe ich auf die bekanntesten Anti-Nährstoffe in Getreide ein – nämlich Gluten, Lektin und Phytinsäure.

Weiterlesen »

Darum ist Kalorien zählen nicht notwendig! Hormone, Kalorien und das Märchen von der Energiebalance

Was macht uns fett? Glaubt man den offiziellen Gesundheitsempfehlungen ist die Antwort auf diese Frage einfach – zu viel Essen und zu wenig Bewegung. Doch so ist es nicht. In diesem Artikel erkläre ich Dir, dass Lebensmittel unterschiedliche hormonelle Reaktionen hervorrufen. Dass Du nicht Kalorien zählen musst. Dass eine Kalorie nicht eine Kalorie ist und dass Du, durch die richtige Lebensmittelauswahl, Dein Gewicht und Deine Gesundheit in der Hand hast.

Weiterlesen »

Produkttest – LowCarb Tassenkuchen von Jaja’s

Jaja’s ist ein low-carb Bistro und Café in Wien und seit Anfang dieses Jahres kann man viele der Jajas‘ Produkte auch über ihren online Shop bestellen. Ich habe den Tassenkuchen zum Testen bekommen und war wirklich sehr positiv überrascht.

Weiterlesen »

Die ersten Babyschuhe – Gastartikel von PaleoMama Birgit Konefal

Neben einer artgerechten Ernährung, ist auch artgerechte Bewegung ein wichtiges Thema. Schuhe zu tragen ist in unserer Gesellschaft selbstverständlich. So selbstverständlich, dass wir uns oft zu wenig Gedanken darüber machen, was es für Auswirkungen haben kann. Die richtigen Schuhe sind wichtig, und ganz besonders bei Kindern, deren Füße sich gerade erst entwickeln.

Weiterlesen »

Bessere Mobilität, Richtig Frühstücken, Kuh als Klimaschützer und durchlässigen Darm heilen – Interviewserie PaleoCon Berlin Redner

Die Paleo Convention, die dieses Jahr im August in Berlin stattfinden wird, hat wieder einige geniale Speaker und Workshops zu bieten. Damit Du vorab schon einmal die Gelegenheit hast, ein paar der Speaker kennen zu lernen, habe ich sie zu mir in die Evolution Radio Show eingeladen. Hier sind Tamay Jentjens, Dr. Sabine Paul, Dr. Anita Idel und Dr. Vilmos Fux.

Weiterlesen »

The Biggest Loser – am Ende sind sie doch die Verlierer – dramatische metabolische Veränderung durch radikales Abnehmprogramm

Der verzweifelte Wunsch nach dem Normalgewicht, gepaart mit der voyeuristischen Freude des Fernsehpublikums, übergewichtigen Menschen bei ihrem qualvollen Kampf zu beobachten, erlaubt es, Reality TV Serien, wie „The Biggest Loser“ zu einem erfolgreichen Format zu werden. In einem Set-up, wie es als Studie wohl niemals die Ethikkommission passieren würde, dürfen schwerst übergewichtige Menschen mit Hungerdiät und Trainingsprogramm über Wochen gequält werden.

Am Ende der Staffel können die Teilnehmer tatsächlich mit dramatischen Gewichtsreduktionen aufwarten. Ist ja alles gut, oder? Erin Fothergill und Kollegen haben sich genau diese Frage gestellt. Was passiert danach?

Weiterlesen »

Spitzenkoch Dinner und top Vorträge beim ersten „Dinner & Experts – PaleoLowCarb“ in Wien, Di 21.06.2016

WIEN/Umgebung aufgepasst: Lust auf ein Spitzenkoch Dinner und top Vorträge zu richiger gesunder Ernährung?
– 3 Gänge Paleo Low Carb Menü von GMC (Global Master Chef) Mario Schermann
– 2 Vorträge: Ernährungstrainerin Mag. Julia Tulipan „Einführung in die Paleo-Ernährung“
– Klinische Psychologin in Ausbildung Nadine Bayer „Auswirkungen unserer modernen Ernährung auf die Psyche“

Weiterlesen »

Interview mit Sabine Paul (Paläo Power)

Folge #068: Dr. Sabine Paul ist Molekular- und Evolutionsbiologin, Autorin, Referentin und Trainerin in Unternehmen und Bildungseinrichtungen. Sie ist Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Paläoernährung und weiß was Jäger Sammler Ernährung ist, nicht nur aus schlauen Büchern, sondern sie war wirklich vor Ort.

Weiterlesen »

Ballaststoffe – Freund oder Feind

Glaubt man den offiziellen Ernährungsempfehlungen, dann kann man eigentlich gar nicht genug Ballaststoffe zu sich nehmen. Sie sättigen, sind gut für den Darm und den Stuhlgang erleichtern sie auch. Das ist zumindest, die häufig heruntergebeteten Vorteile von Ballaststoffen. Aber ist das tatsächlich so? Sind Ballaststoffe immer gut? In diesem Artikel möchte ich einen differenzierteren Blick auf das Thema „Ballaststoffe“ werfen und darauf hinweisen, dass alles Vor- und Nachteile hat.

Weiterlesen »

Fettsäuren 1×1 – Expertengespräch mit Dr. Vilmos Fux

Folge #067: Fette sind ein wichtiger Bestandteil der Low-Carb aber auch der Paleo-Ernährung. Fett ist aber nicht gleich Fett, und hier gibt es immer noch große Unklarheiten. In dieser Folge sprechen Dr. Vilmos Fux und ich über die verschiedenen Arten von Fetten, wie sie sich im Körper verhalten und auf welche du besonders achten solltst.

Weiterlesen »

Obsession mit Makros

Folge #066: Gerade in der low-carb Szene ist die obsessive Beschäftigung mit der „richtigen“ Makronährstoffverteilung besonders häufig. Ja, sicherlich sollte man ungefähr wissen woraus ein Nahrungsmittel besteht. Allerdings alles auf das Gramm genau zu berechnen, ist genau so fehlgeleitet, wie das Zählen von Kalorien.

Weiterlesen »

Low-Carb vs. High-Carb – nicht alles ist Schwarz und Weiß

Ich habe mich in letzter Zeit sehr intensiv mit dem Thema ketogene Ernährung beschäftigt. Das ist einerseits aus persönlichem Interesse heraus, und weil ich einfach von diesem „metabolischem Werkzeug“ echt begeistert bin. Allerdings ist mir aufgefallen, dass dadurch vielleicht der Eindruck entstehen könnte, dass die ketogene Ernährung das non-plus-ultra ist, und DIE ideale Ernährung für jeden. Das ist natürlich nicht der Fall.
Aus diesem Grund dachte ich, wäre es mal an der Zeit einen Artikel zu schreiben, der das ganze hoffentlich etwas relativiert.

Weiterlesen »

Durch Mobilität Rückenschmerzen besiegen – Mobility Coach Tamay Jentjens im Interview

Folge #064: Tamay Jentjens ist Mobility Coach in Berlin. Sein Spezialgebiet ist die Mobilisierung von Athleten, Freizeitsportlern und Läufern. Ebenfalls ist er auf die Behandlung von Chronischen Rückenschmerzen und Fehlhaltung durch Lösung von Blockaden im Muskelgewebe und Korrektur schlechter Haltung spezialisiert. Wir sprechen über seine persönliche Geschichte und wie er, durch Mobilitätstraining, seine chronischen Rückenschmerzen besiegt hat, welche Übungen Du einfach zu Hause oder im Büro machen kannst und wieso Du noch heute mit Mobilitätstraining beginnen solltest.

Weiterlesen »

Reaktion auf edubily Artikel „DER GENICKBRUCH FÜR LOW-CARB – DIESE STUDIE SOLLTEST DU KENNEN“

Als jemand, der sich, mit Videos, Artikel, etc… in der Öffentlichkeit bewegt und Konventionen in Frage stellt, ist es mir durchaus bewusst, dass Kritik, sowohl an der eigenen Person, als auch an meinen Aussagen zu erwarten ist. Allerdings kommt es immer auf das WIE an. Chris von edubily.de hat mich in einem Blog-Artikel persönlich kritisiert. Dies ist meine Antwort auf die Kritik.

Weiterlesen »

Rückblick – Kongress für menschliche Medizin 2016

Letztes Wochenende fand der 3. Kongress für menschliche Medizi in Frankfurt satt. Unter der Schirmherrschaft von Prof. Jörg Spitz und Mag. Uwe Gröber. Der Veranstaltungsort, der Campus der Goethe Universität, bildete hier einen würdigen Rahmen. Organisation, kulinarische Versorgung und die einzelnen Vortragenden waren wirklich die Reise wert. Es ist schön zu sehen, dass es auch im deutschsprachigen Raum, viel Ärzte und Wissenschaftler gibt, die die Empfehlungen der DGE in Frage stellen und außerhalb der Box denken.

Weiterlesen »

Hoher Blutzucker nach dem Training? – Experte Dr. Vilmos Fux

Eine interessante Entwicklung bei vielen Menschen, die einer Low Carb/ketogenen Ernährung folgen, ist der leicht erhöhte Nüchtern-Blutzucker bzw. erhöhter Blutzucker nach dem Training. Dieser Umstand ist natürlich etwas befremdlich. Wählt man doch diesen Lebensstil um den Blutzucker und das Insulin zu regulieren

Weiterlesen »

So schädlich ist langes Sitzen

Sitzen ist das neue Rauchen. Wir sitzen viel zu viel und das hat gewaltige gesundheitliche Folgen. Rückenschmerzen und schlechte Haltung. Pawel und ich sprechen in dieser Folge über die Probleme, die damit einher gehen und welche Möglichketien es gibt, im Alltag weniger zu sitzen.

Weiterlesen »

Erhöhter Blutzucker und physiologische Insulinresistenz bei LCHF

Eine interessante Entwicklung bei vielen Menschen, die einer LCHF-Ernährung folgen, ist der leicht erhöhte Nüchter-Blutzucker. Dieser Umstand ist natürlich etwas befremdlich. Wählt man doch diesen Lebensstil um den Blutzucker und das Insulin zu regulieren. Auf der anderen Seite sehen wir unzählige Fallberichten und klinischen Studien, die ALLE eine deutliche Verbesserung der Blutzuckerwerte bei Diabetikern zeigt, bis hin zu einer kompletten Remission des Diabetes mellitus.

Jetzt stellt sich doch die Frage, was ist da los? Wie könne beide Konzepte vereinbar sein? Kann eine LCHF-Ernährung einen zuerst zum Diabetiker machen, und uns dann wieder heilen?

Weiterlesen »

Nootropika – Turbo boost für Dein Gehirn

Nootropika oder auch Smart-Drugs (auch Antidementiva, Neurotropica) sind Substanzen, die die Hirnleistung verbessern sollen. Im Altgriechischen steht die Vorsilbe “Noos” für den “Geist” und “trapein” für “verändern”. Ein Nootropikum (plural Nootropika) verändert also den Geist. Was sind Nootropika und wie setzt man sie sicher ein? Lies mehr in diesem Gastbeitrag von Pawel Konefal.

Weiterlesen »

Schokolade-Walnuss Torte mit Milchcremefrosting und Caramel Sauce

Diese Torte ist genau das Richtige für einen dekadenten Sonntags-Brunch oder einen gemütlichen Nachmittagskaffee. Da sich die Aromen oft erst nach einigen Stunden so richtig entfalten, wäre es am besten, die Torte bereits am Vortag vorzubereiten und im Kühlschrank durchziehen zu lassen. Mich hat vor allem der Geschmack der Milchcreme überrascht, der sehr stark an die Creme aus der Kinder Milchschnitte erinnert. Du kannst die Torte auch ohne Milchprodukten zubereiten!

Weiterlesen »

Ist der Apfel wirklich böse? – Überlegungen zu einer gute formulierten low-carb Ernährung

Die Diätologin und low-carb Expertin Daniela Pfeifer zeigt anhand eines Selbstexperiment wie einfach und unkompliziert eine low-carb Ernährung ist.
„Immer wieder erstaunt es mich, wie manche (selbsternannte?) Ernährungsapostel eine so einfach durchzuführende und unkomplizierte Ernährungsform möglichst kompliziert und mit vielem Zahlenmaterial versehen an Einsteiger und unerfahrene LowCarber vermitteln.
Dieser Blogbeitrag sei nun all denen gewidmet, die in der Küche gerne werkeln OHNE Waage, Zahlenmaterial, Verbotslisten und Einschränkungen.“

Weiterlesen »

Mediterranes Brot mit getrockneten Tomaten

Dieses mediterran inspirierte Brot ist genau das Richtige für einen gemütlichen Sonntags-Brunch. Die getrockneten Tomaten und das Basilikum verleihen diesem Brot einen echt südländischen Charakter. Wer noch etwas experimentieren möchte, kann auch Rosmarin, Thymian oder andere Kräuter kombinieren.

Weiterlesen »

Wie macht der Körper Energie aus Fett ?

Wie macht der Körper eigentlich aus Fett Energie? Wo liegen die Unterschiede zum Zucker, und wo die Gemeinsamkeiten? Warum liefert 1g Fett mehr Energie, als 1 g Glucose? Tauch mit mir tief in den Stoffwechsel ein…

Weiterlesen »

Buchrezension: Aus Liebe zum Essen – Gut und natürlich kochen mit LCHF

Während LCHF (low carb high fat) im deutschsprachigen Raum noch in den Kinderschuhen steckt, hat Schweden schon vor einigen Jahren die Liebe zu Fett und natürlicher Ernährung wiederentdeckt. Anne Aobadias‘ Rezeptesammlung ist nun auf Deutsch übersetzt worden und unter dem schönen Titel „Aus Liebe zum Essen – Gut und natürlich kochen mit LCHF“ erschienen.

Weiterlesen »

Gebackene Hühnerflügerl – Wohlfühl-Essen, natürlich low-carb und glutenfrei

Ich LIEBE gebackene Hühnerflügerl. Das hat meine Omi immer gemacht und das war eigentlich eines meiner absoluten Lieblingsspeisen. Ich mach mir ja gebackene Speisen nicht oft, da es doch zu einer hohen Hitze kommt und das ja allgemein für das Fleisch und auch das Fett nicht so optimal ist. Aber, ab und zu, ist das kein Problem. Was an diesem Rezept auch noch super ist, man kann die Flügerl auch kalt essen und somit eignen sie sich als tolles Essen für Unterwegs oder im Büro.

Weiterlesen »

Ketonkörper – wie sie entstehen und was sie im Körper tun

In diesem Artikel möchte ich einmal auf die absoluten Grundlagen der Ketose eingehen. Es gibt noch immer viele Missverständnisse rund um die nahrungsinduzierte Ketose und darum möchte ich in diesem Artikel einmal die physiologischen Hintergründe erklären. Was sind Ketone? Wie werden sie gemacht? Warum macht sie der Körper überhaupt?

Weiterlesen »

Wie macht die Zelle Energie?

Wie funktioniert die Energiegewinnung in der Zelle wirklich? Dieser Artikel gibt Dir ein Grundverständnis wie der Körper aus Zucker, Fett und Protein Energie macht.

Weiterlesen »

Was ist so gefährlich an Soja?

Soja ist in mehr als 60% aller verarbeiteten Lebensmittel vorhanden. Soja Eiweiß (Protein) Isolat wird in Energieriegeln, Sportgetränken, Babynahrung, Müslis, „nachgebauten, veganen“ Milchprodukten, Eis und

Weiterlesen »