Apfel-Rotkraut mit Schweinsbraten

April 11 / Blog, Rezepte / von Mag. Julia Tulipan

 

Apfel-Rotkraut mit Schweinsbraten
Auch Tiefkühl Rotkraut läßt sich mit unsere Tipps noch aufwerten. 


Menge: 4 Portionen

Zutaten
  • 500 g Schweinsbraten vom Bauch oder von der Schulter mit Schwarte
  • 500 ml Brühe
  • 1 kg Rotkraut tiefgekühlt
  • 1 Stamperl Wermut z.B. Martini Bianco
  • 5-6 Gewürznelken optional
  • 2 Äpfel
  • Ca. 50 g Butter oder Schweineschmalz
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 EL Kümmel ganz
  • Salz
Anleitung
Für den Schweinsbraten
  1. Ofen auf 180°C (Umluft) vorheizen
  2. Schwarte kreuzweise einschneiden und mit Salz und Kümmel einreiben
  3. Seitlich einschneiden und 3 Knoblauchzehen in das Fleisch stecken
  4. Mit der Fleischseite nach unten in eine Bratenform geben und Brühe dazu gießen. Dann kommt das ganze für min. 60 Minuten ins Rohr. Ist das Fleisch durch, die Schwarte aber noch nicht knusprig, dann kann man zum Schluss noch für einige Minuten die Grillfunktion anwenden.
Achtung: Die Bratdauer kann variieren, je nach Fleischdicke und Ofentyp
    Für das Rotkraut
    1. Rotkraut in einem großen Topf auftauen lassen. Eventuell etwas Wasser oder Brühe dazu geben.
    2. Geriebene Äpfel, Wermut und Gewürznelken dazu geben und 20-30 Minuten durchziehen lassen und servieren.

    Mag. Julia Tulipan

    Über den Autor

    Julia Tulipan ist Biologin (Mag.) und Master of Science in klinischer Ernährungsmedizin. Sie ist Speakerin, Dozentin und Best Seller Autorin und schreibt für verschiedene Online-Magazine sowie für ihr eigenes Blog paleolowcarb.de vor allem zu den Themen ketogene und artgerechte Ernährung und Bewegung. Julia hat selbst lange mit ihrer Gesundheit gekämpft. So wurde ihr Interesse an gesunder Ernährung geweckt. Seither hat sie sich mit Low Carb und der Keto-Ernährung Stück für Stück mehr Lebensqualität zurück erkämpft.

    Mag. Julia Tulipan

    Weitere Artikel


    {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Trag' dich jetzt zu meinem Newsletter ein!