Folge auf YouTube ansehen

Die Evolution Radio Show wird durch Werbepartner unterstützt.

Diese Folge wird durch foryouehealth unterstützt.

Selbsttests für zu Hause

Das Messen von AminosäurenMineralien, Vitaminen, Fettsäuren, Hormonen und Darmbakterien ist der Schlüssel zur Gesundheit. Kennst Du Deine inneren Werte, kannst Du sie gezielt optimieren, um ein langes, gesundes und glückliches Leben führen. Genau hier setzt for you an.

for you Selbsttests ermöglichen es Dir, Deine Biomarker aus dem Blut, Speichel, Atem oder Stuhl einfach und bequem zu messen.

Einfach und bequem Bluttest und Darmtest zuhause machen? Das geht mit den Test von for you eHealth. Die Ergebnisse Deiner Darm- und Blutanalyse kannst du dann online abrufen.

Mit dem Gutscheincode: Julia10 sparst du 10% auf die Produkte!



Behandlung der Zystenniere mit der ketogenen Ernährung

Thomas Weimbs ist Professor an der University of California in Santa Barbara (UCSB), wo er ein Forschungslabor leitet, das sich auf die polyzystische Nierenerkrankung (PKD) konzentriert. Sein Labor untersucht molekulare Mechanismen, die PKD zugrunde liegen, mit Schwerpunkt auf der Entwicklung neuer Therapien.

Forschungen aus dem Labor von Dr. Weimbs haben zu einem besseren Verständnis der PKD geführt und zu neuartigen Methoden geführt, um Therapeutika speziell für polyzystische Nieren zu verabreichen. Einige der jüngsten Forschungen haben zu der Entdeckung geführt, dass diätetische Interventionen, nämlich eine ketogene Diät und exogene Ketone das Fortschreiten der PKD in Tiermodellen stark verlangsamen.

Abseits der universitären Forschung hat Dr. Weimbs, zusammen mit Ärzten, Wissenschaftlern und Diätologen, SANTA BARBARA NUTRIENTS gegründet. Santa Barbara Nutrients bietet Informationen rund um die Ernährungsintervention an, sowie ein Nahrungsergänzungsmittel für medizinische Zwecke auf der Basis von exogenen Ketonen, jedoch spezielle auf die Bedürfnisse von Patienten mit PKD abgestimmt.

Wir sprechen über die Forschung rund um Keton und die Zystennierenerkrankung.

    • Welche Signalwege beeinflusst werden und warum gerad Ketone so positive zu wirken scheinen

    • Die besonderen Herausforderungen und diätischen Anpassungen, die bei der Keto-Ernährung für Zystennierenpatienten besonders wichtig sind.

    • Außerdem erzählt Thomas über KetoCitra und die Arbeit bei Santa Barbara Nutrients.

Kurzbiographie 

https://santabarbaranutrients.com/team-member/thomas-weimbs-phd/

Social Media Links und Website

https://labs.mcdb.ucsb.edu/weimbs/thomas
https://santabarbaranutrients.com/ https://www.facebook.com/groups/weimbslab/ https://www.facebook.com/groups/pkdnutrition https://www.instagram.com/santabarbaranutrients/ https://www.youtube.com/c/SantaBarbaraNutrients https://www.linkedin.com/in/weimbs/ 

Publikationen

https://santabarbaranutrients.com/ketocitra/ 
https://www.mdpi.com/2673-8236/2/2/20 
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/35664270/ 
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/31631001/ 
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/31361604/ https://ren-nu.org/

Bitte beachten Sie auch immer den aktuellen „Haftungsausschluss (Disclaimer) und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen“ auf https://juliatulipan.com/haftungsausschluss/

Diese Klauseln beziehen sich auf die Inhalte (Tipps, Ratschläge und Produktbeschreibungen) auf der Webseite, in meinen Büchern, E-Mails und Vorträgen [im Folgenden kurz INHALTE genannt]. Ersteller der Inhalte ist PaleoLowCarb.de, Mag. Julia Tulipan und weitere Autoren [im Folgenden kurz ANBIETER genannt] Haftungsbeschränkung Die Inhalte werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Inhalte des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande. Informationsinhalt Alle Inhalte wurden mit großer Sorgfalt ausgearbeitet und stellen die Recherche des aktuellen Stands der Wissenschaft dar. Sie dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Der Inhalt ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker. Die Inhalte stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Keine Medizinische Beratung Nichts, was in den Inhalten des Anbieters enthalten ist, ist dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren oder zu behandeln. Der Anbieter ist kein Arzt und gibt keine medizinischen oder gesundheitlichen Heilversprechen ab. Die Inhalte dürfen nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer ihren behandelnden Arzt.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}