YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Thema Kalorien: Es verfolgt uns überall und gerade wenn es um Abnehmen oder um Gewicht halten geht kommt man um Kalorien nicht herum. Viele wechseln zu LCHF und zur ketogenen Ernährung weil es heißt, dass man dann nicht Kalorien zählen muss und dass man dann Unmengen an Essen verzehren kann, ohne zuzunehmen.

Das ist natürlich nur begrenzt richtig. Wenn man sich artgerecht ernährt - mit mehr Fett weniger Kohlenhydraten sowie ausreichend Eiweiß - dann findet eine normale Regulierung von Hunger und Sättigung statt und wir nehmen auf natürliche Weise einfach nur so viel Kalorien zu uns wie wir auch wirklich brauchen.

Und hierin liegt auch das Problem. Denn natürlich kann man mit gerösteten Nüssen oder selbstgemachtem "Keto Goodies" sehr viel Kalorien in sehr kurzer Zeit aufnehmen.

Süße, auch wenn sie aus Süßstoff oder aus Erythrit kommt, kann ein Snackverhalten auslösen. D.h. die Möglichkeit zum Überessen besteht.

Wir brauchen nicht Kalorien zählen. Aber natürlich zählen Kalorien.

Ich kann nicht 5000 Kalorien am Tag essen und glauben, dass ich davon nicht zunehmen. Aber wenn ich lerne wieder auf meinen Körper zu hören wenn sich durch die richtigen Lebensmittel Hunger und Sättigung einspielen, dann habe ich einfach nicht das Bedürfnis so viel zu essen und die Gefahr zum Überessen ist wesentlich geringer.

Trotzdem sollten wir schon immer im Hinterkopf behalten, dass ein Überessen, wenn ich mich dazu zwinge, trotzdem möglich ist und ich auch nicht alles unbedingt in Fett ertränken muss. Wenn die Ernährung richtig formuliert ist - aus ganz natürlichen Lebensmitteln - dann funktioniert das mit dem Fett, das natürlicherweise  in den Lebensmitteln enthalten ist.

Mein Weg zu Paleo und Low Carb – So habe ich Depression, Kalorienzählen und Essstörungen besiegt
Meine ganz persönliche Reise Ich habe in den letzten Wochen mehrere Artikel zum Thema „Kalorienzählen“ geschrieben und warum ich der[...]
GRATIS online Kurs – 5 Gründe warum du nicht Kalorien zählen musst um abzunehmen
Kalorien zählen Ja oder Nein? Glaubt man der Fitness-Industrie und den Diätologen, dann ist es ja eigentlich ganz einfach. Man[...]
Low-Carb Diät reduziert Hunger und erhöht den Energieverbrauch
Glaubt man den alten Schmarrn, den die klassischen Ernährungswissenschaftler und Diätologinnen von sich geben, dann geht es ja ganz allein[...]
7 Gründe, warum Kalorienzählen nicht funktioniert (oder: warum wir immer dicker werden)
Was ist eigentlich eine Kalorie? Bevor wir weiter machen, sollten wir zuerst einmal wissen, was eigentlich eine „Kalorie“ ist. Der[...]
Der Kampf gegen das Fett – ein Ende in Sicht?
  In der aktuellen Juni-Ausgabe des amerikanischen Magazin TIME heißt es plötzlich: "Esst Butter". Nach über 50 Jahren kommt nun[...]
Dein Körper ist kein Motor: Warum Kalorienzählen unnötig ist und nicht funktionieren kann (Teil 3)
Im ersten Teil erkläre ich, dass eine Kalorie nicht eine Kalorie ist. Der Körper reagiert sehr unterschiedlich auf die verschiedenen Makronährstoffe Eiweiß (Protein),[...]

In der nächsten E-Mail erzähle ich dir etwas über Fette: Welche Fette du vorallem meiden solltest und welches Fett unbedingt in deiner Ernährung vorkommen sollen.