Kokos-Beeren Frühstück: Die Low-Carb Alternative zu Müsli

Februar 14 / Blog, Rezepte / von Mag. Julia Tulipan

 

Kokos-Beeren Frühstück: Die Low-Carb Alternative zu Müsli
Dieses Frühstück ist die gesunde Low-Carb Alternative zu einem morgendlichen Müsli. 


Menge: 1 Portion

Zutaten
  • 200 ml Kokosmilch vollfett
  • 2 EL Chia Samen
  • 1 EL Leinsamen geschrotet
  • 1 EL Proteinpulver am besten ungesüßt, alternativ:  Vanille
  • 1/2 Kopf Eisbergsalat
  • 100 g Beeren
  • 1 EL Zimt je nach Geschmack auch mehr
  • 1 EL Mandelplättchen oder geriebene Nüsse
  • Erythrit oder Stevia nach Geschmack, vor allem wenn ungesüßtes Proteinpulver verwendet wird
Anleitung
  1. Chia Samen und Leinsamen am besten über Nacht im Kühlschrank in der Kokosmilch quellen lassen
  2. Alle Zutaten ausgenommen der Beeren, in einen Blender geben oder in einem hohen Gefäß mit einem Stabmixer mixen. Etwas Wasser dazu geben wenn die Masse zu fest wird. Je nach Geschmack mit Erythrit oder Stevia süßen.
  3. Beeren in eine Schüssel und die Kokosmasse darüber gießen.
  4. Zimt darüber streuen und genießen

Mag. Julia Tulipan

Über den Autor

Julia Tulipan ist Biologin (Mag.) und Master of Science in klinischer Ernährungsmedizin. Sie ist Speakerin, Dozentin und Best Seller Autorin und schreibt für verschiedene Online-Magazine sowie für ihr eigenes Blog paleolowcarb.de vor allem zu den Themen ketogene und artgerechte Ernährung und Bewegung. Julia hat selbst lange mit ihrer Gesundheit gekämpft. So wurde ihr Interesse an gesunder Ernährung geweckt. Seither hat sie sich mit Low Carb und der Keto-Ernährung Stück für Stück mehr Lebensqualität zurück erkämpft.

Mag. Julia Tulipan

Weitere Artikel


{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Trag' dich jetzt zu meinem Newsletter ein!