Mandel Cookies

Oktober 8 / Blog, Kekse und Cookies, Rezepte / von Mag. Julia Tulipan

Eine Sache, die mir bei low-carb immer etwas gefehlt hat sind so richtig knusprige, mürbe Cookies. Alle meine Versuche bisher waren gut, aber nicht so richtig perfekt. Meist sind sie etwas zu weich oder fluffig geworden. Geschmacklich gut, aber einfach vom Mundgefühl her nicht genau, was ich haben wollte.

Aber nun, Achtung Trommelwirbel – tata – sind mir endlich die perfekten Cookies gelungen. Das tolle ist, dieses Cookie Rezept lässt sich auch ganz einfach abwandeln. Einfach Schokostückchen oder gehackten Nüssen dazu und schon haben wir zwei neue Variationen.

Nun aber genug geredet, hier ist das Rezept. Bitte beachte, dass sich low-carb Zutaten bei dir etwas anders verhalten können als bei mir. Vielleicht musst du etwas mehr Mandelmehl dazu geben oder die Cookies ein paar Minuten länger im Backrohr lassen.

Mandel Cookies
Kochzeit
14 Min.
Gesamtzeit
20 Min.
 

Knusprige low-carb Mandel Cookies

Art: Österreich
Keyword: cookie
Portionen: 15 Cookies
Kalorien: 221 kcal
Autor: Mag. Julia Tulipan
Zutaten
Anleitung
  1. Den Ofen auf 165 °C vorheizen und ein großes Backblech mit Backpapier oder einem Silikoneinsatz auslegen.

  2. In einer mittleren Schüssel das Mandelmehl, das Backpulver und das Salz verrühren. In einer großen Schüssel Mandelmus und Butter verrühren. Erythrit dazu, dann Ei und Vanilleextrakt untermischen. Mandelmehlmischung unterrühren, bis alles gut vermischt ist.

  3. Mit einem Esslöffel Teigportionen abstechen, zu einer Kugel formen und dann flach drücken. Am besten eine Gabel verwenden und diese immer wieder feucht machen. 

  4. Die Kekse im Abstand von 2 cm auf das vorbereitete Backblech legen und 12 bis 14 Minuten backen, bis sie an den Rändern gerade noch braun werden. Falls sie noch sehr weich sein sollten, dann man die Cookies bei 50 °C für weitere 30 Minuten im Backrohr lassen.

  5. Herausnehmen und auf dem Backblech kurz abkühlen lasse, dann vorsichtig auf einen Kuchenrost legen.

Nutrition Facts
Mandel Cookies
Amount Per Serving (1 Cookie)
Calories 221 Calories from Fat 180
% Daily Value*
Fat 20g31%
Saturated Fat 4g25%
Cholesterol 11mg4%
Sodium 62mg3%
Potassium 92mg3%
Carbohydrates 7g2%
Fiber 3g13%
Sugar 2g2%
Protein 7g14%
Vitamin A 125IU3%
Calcium 85mg9%
Iron 1mg6%
* Percent Daily Values are based on a 2000 calorie diet.

Mag. Julia Tulipan

Über den Autor

Julia Tulipan ist Biologin (Mag.) und Master of Science in klinischer Ernährungsmedizin. Sie ist Speakerin, Dozentin und Best Seller Autorin ("Keto Kompass") und schreibt für verschiedene Magazine (u.a. Super You)sowie für ihr eigenes Blog JuliaTulipan.com vor allem zu den Themen ketogene und artgerechte Ernährung und Bewegung. Julia hat selbst lange mit ihrer Gesundheit gekämpft. So wurde ihr Interesse an gesunder Ernährung geweckt. Seither hat sie sich mit Low Carb und der Keto-Ernährung Stück für Stück mehr Lebensqualität zurück erkämpft.

Mag. Julia Tulipan

Weitere Artikel


  1. Hallo Julia. Heute mit viel Vorfreude ausprobiert, aber irgendwas mache ich wohl falsch. Ich habe fertiges Mandelmehl genommen, und 70g Xylit statt 100g Erythrit, aber sonst alles identisch. Die fertige Masse war aber sehr trocken bröselig, habe nichts formen können damit. Also noch ein Ei und etwas geschmolzene Butter dazu, dann sogar noch einen Schuss Milch. Damit ließen sich endlich Cookies formen, aber das Endergebnis ist nicht soooo überzeugend. Tipps? Danke!

    1. Hallo Michael, das tut mir aber leid. Es könnte am Mandelmehl liegen. Wenn du echtes Mandelmehl genommen hast, dann ist das der entölte Presskuchen der Mandelölherstellung. Schau mal auf die Nährwerte. Ich habe geriebene, blanchierte Madeln genommen. Das ist dann ganz etwas anderen.

Keine Kommentare möglich.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Trag' dich jetzt zu meinem Newsletter ein!